2.000. Geburt am Klinikum Südstadt

Am Donnerstag gab es die 2.000. Geburt am Klinikum Südstadt – eine Drillingsgeburt gab es in diesem Jahr noch nicht, dafür 64 Zwillingspärchen

21. September 2020
Chefarzt Professor Dr. Hans-Christof Schober beglückwünschte die Rostockerin Josephin Schauland (30) zu ihrem ersten Kind. Ihre Tochter Cara war die 1.999. Geburt in diesem Jahr am Klinikum Südstadt. Um 3.10 Uhr in der Nacht zum 17. September kam das Mädchen mit einer Länge von 48 Zentimetern und einem Gewicht von 2.970 Gramm auf die Welt (Foto: Klinikum Südstadt)
Chefarzt Professor Dr. Hans-Christof Schober beglückwünschte die Rostockerin Josephin Schauland (30) zu ihrem ersten Kind. Ihre Tochter Cara war die 1.999. Geburt in diesem Jahr am Klinikum Südstadt. Um 3.10 Uhr in der Nacht zum 17. September kam das Mädchen mit einer Länge von 48 Zentimetern und einem Gewicht von 2.970 Gramm auf die Welt (Foto: Klinikum Südstadt)

Eigentlich hatten sich die Mitarbeiter am Klinikum Südstadt für die 2.000. Geburt und die Familie von Fiete einiges einfallen lassen. Die auch in Rostock leicht steigenden Corona-Infektionen machten einmal mehr einen Strich durch die Rechnung. So musste auch ein Überraschungsbesuch von Zoodirektor Udo Nagel bei der jungen Familie ausbleiben.

Die Freude ist dennoch groß bei Fietes Eltern aus Dierhagen, die jedoch gern anonym bleiben möchten. Fiete, die 2.000. Geburt am Klinikum, ist das dritte Kind seiner 35jährigen Mutter. Auf den kleinen Neubürger, der am frühen 17. September (7.17 Uhr) geboren worden ist und bei einer Länge von 53 Zentimetern 3.890 Gramm Gewicht auf die Waage bringt, warten ein elfjähriger Bruder und eine dreijährige Schwester. Das Jubiläumsbaby nimmt auch den 2.000. Gutschein für eine Zoojahreskarte mit nach Hause, die bei jeder Geburt in der Rostocker Universitätsfrauenklinik als Geschenk überreicht wird.

Die 2.000. Geburt kam elf Tage später als im Vorjahr. Auch gibt es in diesem Jahr noch keine Drillingsgeburt. Bis zum Freitag vergangener Woche verzeichnete das Klinikum Südstadt insgesamt 2.008 Geburten mit 2.053 Kindern, darunter waren 64 Zwillingspärchen. Die Jungen konnten sich dabei mit 1.050 Neugeborenen in der Überzahl behaupten. In der größten Geburtsklinik von MV wurden im vergangenen Jahr 3.003 Kinder geboren. Darunter waren 99 Zwillingspärchen und zweimal Drillinge.

Quelle & Foto: Klinikum Südstadt Rostock

Schlagwörter: Baby (23)Südstadt-Klinikum (36)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.