7 Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl zugelassen

Christian Blauel, Karina Jens, Kerstin Liebich, Ait Stapelfeld, Sybille Bachmann,Toralf Vetter und Amtsinhaber Roland Methling treten am 5. Februar zur OB-Wahl an

1. Dezember 2011, von
Rathaus Rostock
Rathaus Rostock

Sieben Kandidaten gehen ins Rennen um das Oberbürgermeisteramt der Hansestadt Rostock, das entschied heute der Gemeindewahlausschuss in einer öffentlichen Sitzung im Rathaus. Einstimmig ließen die acht Mitglieder die Wahlvorschläge von Christian Blauel (Bündnis 90/Die Grünen), Karina Jens (CDU), Kerstin Liebich (Linke), Ait Stapelfeld (SPD), Sybille Bachmann (Rostocker Bund) und der beiden Einzelbewerber Toralf Vetter und Amtsinhaber Roland Methling, der vom Wählerbündnis Für Rostock unterstützt wird, zu.

Die Bewerbung von Dieter Reichelt hingegen wurde zurückgewiesen. Er hatte seine Unterlagen zu spät und unvollständig abgegeben. Auf die Bitte an das Gremium ihm eine neue Frist zu geben und einen Befangenheitsantrag gegen ein Mitglied ließ sich der Wahlausschuss nicht ein. Dieter Reichelt kündigte daraufhin an, sich an den Landeswahlleiter zu wenden.

Am 5. Februar 2012 sind die Rostocker aufgerufen, ihr neues Stadtoberhaupt für die nächsten sieben Jahre zu wählen. Bei den letzten Wahlen 2005 lag die Wahlbeteiligung bei 42,7 Prozent.

Schlagwörter: Ait Stapelfeld (6)Christian Blauel (8)Karina Jens (18)Kerstin Liebich (5)OB-Wahl (14)Politik (112)Rathaus (90)Roland Methling (53)Sybille Bachmann (7)Toralf Vetter (6)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.