Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In der Rostocker August-Bebel-Straße, Höhe Wallanlagen, wurde heute Abend ein 8-jähriges Kind auf einem Roller beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt – die Polizei sucht Zeugen

24. Juni 2018
Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 24.6.2018 gegen 19:00 Uhr ereignete sich in der Rostocker August-Bebel-Straße, Höhe Wallanlagen, ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Ford aus Rostock und einem 8-jährigen Kind mit einem Roller.

Der 8-jährige hatte nach ersten Erkenntnissen unvermittelt die Straße überquert. Der 48-jährige Fahrer des Pkw versuchte den Zusammenstoß durch eine Gefahrenbremsung zu verhindern. Dies gelang jedoch nicht.

Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381-4916-1616 in Verbindung setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Innenstadt (139)Polizei (3222)Unfall (536)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.