LiteraTour Nord 2013

Mit Abbas Khiders „Brief in die Auberginenrepublik“ startet am 22. Oktober 2013 im Literaturhaus die LiteraTour Nord 2013/2014 in Rostock

Abbas Khider eröffnet die LiteraTour Nord 2013 in Rostock (Foto: Jakob Steden)
Abbas Khider eröffnet die LiteraTour Nord 2013 in Rostock (Foto: Jakob Steden)

Oktober 1999 – im Irak herrscht Saddam Hussein, die arabische Facebook- und Twitter-Revolution gegen die Despoten ist noch fernste Zukunft. Einen Brief an der Zensur vorbeizuschicken, ist ein langwieriges und gefährliches Abenteuer. Das nach dem Golfkrieg verhängte Handelsembargo treibt die irakische Bevölkerung ins Elend – einzig Auberginen gibt es im Überfluss. Salim, ein ehemaliger Student, ist die Flucht aus dem Irak gelungen, doch er hat nie wieder von seiner Familie, seinen Freunden und vor allem von seiner Geliebten Samia gehört, deren Namen er auch unter Folter nicht preisgegeben hatte. Nun erfährt er in Bengasi von einem die ganze arabische Welt überspannenden Netzwerk von illegalen Briefboten und wagt es, Samia einen Brief mit einem Lebenszeichen zu senden…

Abbas Khider, geboren 1973 in Bagdad, floh 1996 nach einer Verurteilung aus „politischen Gründen“ und zwei Jahren Haft aus dem Irak. Er hielt sich bis 1999 als illegaler Flüchtling in verschiedenen Ländern auf und lebt seit 2000 in Deutschland. Khider studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in München und Potsdam. Bisher erschienen die Romane „Der falsche Inder“ (2008), und „Die Orangen des Präsidenten“ (2011), Hilde-Domin-Preis 2013, Nelly Sachs Preis 2013.

Eine Kooperation des Literaturhauses Rostock mit der anderen buchhandlung und der Universität Rostock, mit den Partnern der LiteraTour NORD in Niedersachsen und Schleswig-Holstein, mit freundlicher Unterstützung der VGH-Stiftung.

Eintritt: 8,00 € / 6,00 €* ; Kartenvorverkauf in der anderen buchhandlung
* Ermäßigung für Schüler, Studierende und Mitglieder im Literaturhaus Rostock e.V.

Weitere Lesungen in der LiteraTour NORD:

  • Dienstag, 12. November 2013, 20 Uhr, andere buchhandlung
    Ralph Dutli „Soutines letzte Fahrt“
  • Dienstag, 3. Dezember 2013, 20 Uhr, Literaturhaus Rostock
    Clemens Meyer „Im Stein“
  • Dienstag, 7. Januar 2014, 20 Uhr, andere buchhandlung
    Mirko Bonné „Nie mehr Nacht“
  • Dienstag, 21. Januar 2014, 20 Uhr, andere buchhandlung
    Marion Poschmann „Die Sonnenposition“
  • Dienstag, 4. Februar 2014, 20 Uhr, Literaturhaus Rostock
    Thomas Glavinic „Das größere Wunder“

Quelle: Literaturhaus Rostock, Foto: Jakob Steden

Schlagwörter: LiteraTour Nord (25)Literatur (190)Literaturhaus (90)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.