Panorama | Rostock-Heute

Was Rostock bewegt – Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt

Im Warnemünder Haus des Sports entstehen Wohnungen

Im Warnemünder Haus des Sports entstehen Wohnungen

Ins Haus des Sports in Warnemünde soll wieder Leben einziehen. Nachdem die Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro die Immobilie Am Strom 38 im letzten Jahr vom Eigenbetrieb „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ (KOE) übernommen hat, wurde nun ein Umnutzungsantrag ...

11. Januar 2017 | Weiterlesen
Ex-Scandlines-Hochhaus in Warnemünde wird zum Jugendwohnheim

Ex-Scandlines-Hochhaus in Warnemünde wird zum Jugendwohnheim

Junges Wohnen mit Blick auf das Meer und auf die Schiffe im Seekanal, das will die Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro zukünftig im ehemaligen Bürogebäude der Reederei Scandlines auf der Warnemünder Mittelmole anbieten. Der Umnutzungsantrag wurde im Dezember gestellt. Nun soll das Haus für 58 einfach ...

11. Januar 2017 | Weiterlesen
Hochwasser-Bilanz für Rostock

Hochwasser-Bilanz für Rostock

Das Sturmhochwasser am 4. und 5. Januar 2017 erreichte in Rostock Pegelstände von 6,60 Metern in Warnemünde und 6,68 Metern auf der Unterwarnow am Mühlendamm. Damit lag der Pegel bis zu 1,54 Meter über dem mittleren Wasserstand. Vereinzelt konnte Wasser in Häuser der östlichen Altstadt und am Stadthafen, ...

5. Januar 2017 | Weiterlesen
Tief „Axel“: Sturmflut trifft Rostock und Warnemünde

Tief „Axel“: Sturmflut trifft Rostock und Warnemünde

Es wurde die angekündigte unruhige Nacht in Rostock und Warnemünde. Mit Pegelständen von rund 1,50 Meter über Normal traf Tief „Axel“ die Hansestadt gestern Abend mit der schwersten Sturmflut seit 2006. In Warnemünde erreichte der Wasserpegel bereits unerwartet früh, zwischen 20:23 und 20:37 ...

5. Januar 2017 | Weiterlesen
Entwürfe zum Lichtenhagen-Denkmal im Rathaus

Entwürfe zum Lichtenhagen-Denkmal im Rathaus

Mit unglaublicher Verzögerung kommt es dazu, dass man sich Gedanken macht, sagt Alexandra Lotz. Als die Bildhauerin vor einigen Jahren nach Rostock kam, empfand sie es als eklatant, dass nichts darauf hindeutete. Auch die Gespräche im Vorfeld des Kunstwettbewerbs bestätigten, dass eben nicht alles ...

4. Januar 2017 | Weiterlesen
3.256 Kinder 2016 am Klinikum Südstadt Rostock geboren

3.256 Kinder 2016 am Klinikum Südstadt Rostock geboren

Im Jahr 2016 wurden 3.256 Kinder im Kreißsaal der Universitätsfrauenklinik am Klinikum Südstadt Rostock geboren. Damit stieg die Zahl der geborenen Kinder erneut, wenn auch gering, im Vergleich zu den Vorjahren. 2014 konnten 3.251 Kinder gezählt werden, 2015 meldeten die Geburtsmediziner der Universitätsfrauenklinik ...

2. Januar 2017 | Weiterlesen
Weihnachtsbaum-Entsorgung vom 2. bis 27. Januar 2017

Weihnachtsbaum-Entsorgung vom 2. bis 27. Januar 2017

Vom 2. bis 27. Januar 2017 erfolgt durch die Stadtentsorgung Rostock im Auftrag des Amtes für Umweltschutz stadtteilweise die Einsammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume. Für die Entsorgung ist es notwendig, dass die Bäume gründlich abgeputzt werden. Nur ohne Lametta und sonstigen Baumschmuck kann ...

1. Januar 2017 | Weiterlesen
Silvesterfeuerwerke nur zwischen 16 und 6 Uhr abbrennen

Silvesterfeuerwerke nur zwischen 16 und 6 Uhr abbrennen

Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 mit ausschließlicher Knallwirkung (Silvesterfeuerwerke) dürfen im Bereich der Hansestadt Rostock nur in der Zeit von 16 Uhr des Silvestertages, vom 31. Dezember 2016, bis 6 Uhr des Neujahrsmorgens, dem 1. Januar 2017, abgebrannt werden. Darauf weist das Stadtamt ...

29. Dezember 2016 | Weiterlesen
10. Mietspiegel für die Hansestadt Rostock veröffentlicht

10. Mietspiegel für die Hansestadt Rostock veröffentlicht

Das Bauamt hat jetzt den 10. Mietspiegel für die Hansestadt Rostock vorgelegt. Der durchschnittliche Mietpreis in Rostock liegt danach bei 5,89 Euro je Quadratmeter und hat sich im Vergleich zum Mietspiegel 2015 um 20 Cent erhöht. Nach bewährter Methodik bildet der Mietspiegel die Nettokaltmieten ...

21. Dezember 2016 | Weiterlesen
Rostocker Weihnachtsmarkt bleibt nach Berlin-Anschlag offen

Rostocker Weihnachtsmarkt bleibt nach Berlin-Anschlag offen

Zwischen der Polizei, der Großmarkt Rostock GmbH als Veranstalterin des Rostocker Weihnachtsmarktes, dem Sicherheitsdienst und Ämtern der Stadtverwaltung sind heute intensive Abstimmungen zur Gewährlistung von Ordnung und Sicherheit auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt erfolgt. Darüber informiert Dr. ...

20. Dezember 2016 | Weiterlesen