Benefizkonzert - HMT-Studenten musizieren für St. Marien

Studierende der Hochschule für Musik und Theater musizieren am 8. September für die Marienkirche

Marienkirche
Marienkirche

Die Rostocker St. Marienkirche ist ein Kunstwerk von europäischer Geltung und enthält viele Schätze, von der Astronomischen Uhr bis zur Orgel. Um all dies zu erhalten, bedarf es des Engagements vieler. Mit einem Benefizkonzert zugunsten St. Mariens am Vorabend zum Tag des offenen Denkmals unterstützen Studierende der Hochschule für Musik und Theater Rostock nun zum siebten Mal den Erhalt der größten Kirche Rostocks und die Arbeit des Ortskuratoriums der Hansestadt. In einem Wandelkonzert am Samstag, dem 8. September 2012, um 19.30 Uhr, bekommt das Publikum in Form eines Benefizkonzerts im Kammermusik- und Orgelsaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock Musik unterschiedlicher Genres geboten.

Unterstützen Sie mit Ihrem Eintritt in Höhe von 15,50 € zzgl. VVK die Marienkirche und genießen Sie gleichzeitig einen unvergesslichen musikalischen Abend in den stimmungsvollen Sälen des ehemaligen Franziskanerklosters!

Quelle: Hochschule für Musik und Theater

Schlagwörter: Benefiz (33)HMT (110)Konzert (320)Marienkirche (39)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.