Chinesischer Nationalcircus mit neuer Show in Rostock

Seidenstraße – Akrobatik am Puls der Menschheit am 25. Februar in der Stadthalle

Chinesischer Nationalcircus in Rostock
Chinesischer Nationalcircus in Rostock

Eine Artistin jongliert 5 Teller an ihrer linken Hand und 5 Teller an ihrer rechten Hand, während sie sich mit dem ganzen Körper um ihre eigene Achse dreht, um mit dem Mund eine Rose aufzuheben, die an ihrer Ferse liegt. Dieser außergewöhnliche Trick einer Akrobatin des Chinesischen Nationalcircus scheint dem Zuschauer unerreichbar für einen normalen menschlichen Körper. Und doch wird diese Pose, wie auch weitere Darbietungen, die unsere Vorstellung von Schwerkraft aufheben, täglich mit einem Lächeln, graziös und fehlerfrei präsentiert. Diese Akrobaten überschreiten Grenzen und erreichen so einen Status des Unglaublichen.

Auch wenn Dinge unerreichbar erscheinen, so findet der Mensch doch immer wieder einen Weg. Genau so haben es auch schon vor Tausenden von Jahren unsere Vorfahren in Okzident & Orient gemacht, als sie sich einen Weg von Europa nach China und umgekehrt bahnten, der dann im Laufe der Zeit zur Hauptschlagader der Menschheit wurde.

Dieser Weg, die Seidenstraße hat bis zum heutigen Tage fast nichts an seiner faktischen und sinnbildlichen Bedeutung verloren. Getreu der alten Zen-Weisheit, dass ein Weg nur ein Weg wird, wenn einer ihn geht, haben ganze Scharen von Generationen diesen Weg genutzt, um Güter, Religionen, Kunst und Ideen von hier nach dort und dort nach hier zu transportieren.

Die neue Show des Chinesischen Nationalcircus nimmt so auch den Zuschauer mit auf eine Reise über diesen alten Karawanenstrom ins Reich der Mitte. Ummantelt von Weltklasseakrobatik blicken sie auf unbekannte Kulturen und Traditionen des Fernen Ostens mit einer neuen Perspektive. Auf diese Weise werden sowohl die interessanten Kulturunterschiede als auch die tiefen menschlichen Gemeinsamkeiten der Völker an diesem Weg gekonnt mit Staunen, Leidenschaft und Humor unterstrichen.

Nach 22 erfolgreichen Jahren in Europa zeigt der Chinesische Nationalcircus erstmals den Weg zu seinen geografischen, historischen und mentalen Wurzeln. Indem er erneut einen spannenden Mix aus spektakulärer Artistik, der gelebten Einheit von Körper, Geist und Seele und der überwältigenden Faszination einer fremden Hochkultur präsentiert.

Am 25. Februar 2012 können die Besucher der Stadthalle ab 16 Uhr den besten Artisten der Welt in einer zweistündigen Reise über diesen Weg folgen.

Karten sind an den bekannten Vorverkaufskassen erhältlich, im Internet unter www.goliath-show.de und unter der Tickethotline 0381 – 609350 (auch Kartenversand).

Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH

Schlagwörter: Akrobatik (6)Stadthalle (149)Zirkus (12)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.