Florian Hoefner Band: „Songs Without Words“

Am 25. Mai ist der Pianist Florian Hoefner mit seinem Jazz-Quartett im CarLo615 zu Gast

Am 25. Mai 2012 ist der Pianist Florian Hoefner mit seinem Jazz-Quartett im CarLo615 zu Gast
Am 25. Mai 2012 ist der Pianist Florian Hoefner mit seinem Jazz-Quartett im CarLo615 zu Gast

Am 25. Mai 2012 um 20:30 Uhr ist der in New York City lebende Pianist, Florian Hoefner mit seinem Quartett im CarLo615 am Warnowufer 61 in Rostock zu Gast.

Die Band präsentiert ihr neues Album „Songs Without Words“ auf OA2 Records mit ausschließlich Eigenkompositionen des mit dem ASCAP Young Jazz Composer Award ausgezeichneten Bandleaders. Er wird unterstützt von Mike Ruby am Tenorsaxophon, Sam Anning am Bass und Peter Kronreif am Schlagzeug. Zusammengenommen haben die vier Musiker bereits mit Künstlern wie Kenny Werner, Ari Hoenig, Kurt Rosenwinkel und Joe Lovano auf der Bühne gestanden.

Die Musik der Gruppe orientiert sich atmosphärisch an Pop- und Folksongs, mit großer Ruhe und melodischer Kraft, so dass auch ein Publikum angesprochen wird, das sich eher den Beatles als dem Bebop zugehörig fühlt. Doch auch eingefleischte Jazzfans kommen auf ihre Kosten, denn die vier sind Meister der Interaktion und Improvisation und schöpfen den Geist der Jazzmetropole New York.

Die Florian Hoefner Group befindet sich gerade auf CD-Release-Tour in Deutschland.

Kartenreservierung: 0381-7788099

Quelle: Florian Hoefner, Foto: Maximilian Motel

Schlagwörter: Jazz (17)Konzert (321)Musik (321)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.