Santinys - 30 Jahre Jonglage und Akrobatik

Der Rostocker Jonglier- und Akrobatikverein Santinys feiert 30-jähriges Bestehen

Santinys
Santinys

„Paula, mach die Arme lang“, ruft Gaby Schmidt zu einem der Mädchen. „Jule, und jetzt wirf“, zu einem anderen. Laute Musik schallt durch die Turnhalle, die Choreographie dazu ist noch neu. Nicht alle Bewegungen sitzen so, wie sie sollten. Werden sie aber am entscheidenden Tag, da ist sich Gaby Schmidt sicher. „Nach so vielen Jahren kann man darauf vertrauen, dass vorm Publikum dann alles klappt“, sagt sie.

Gaby Schmidt hat den Verein vor über dreißig Jahren gegründet. Damals war sie von Zwickau nach Rostock gezogen, um ihr Hobby nicht Zuhause zurücklassen zu müssen hat sie ein paar Mädchen für die Jonglerie begeistert. Nicht nur als Santiny, auch beruflich tanzt Gaby Schmidt auf vielen Bühnen – der Verein ist nur ihr Hobby. Trotzdem steht sie zwei Mal wöchentlich in der Turnhalle, um die Jungs und Mädchen zwischen acht und 25 Jahren in Jonglerie, Akrobatik und Tanz zu trainieren. An Wochenenden fährt die Gruppe zu Auftritten in Rostock und ganz Deutschland.

Um das langjährige Bestehen zu feiern, laden die Santinys am 22. Juni zur großen Sommershow in die Moya-Kulturbühne ein. 30 Jungs und Mädchen zwischen acht und 25 Jahren werden mit Keulen, Ringen, Bällen, Feuerfackeln und allem, was ihnen zwischen die Finger kommt, jonglieren. Sie werden sich verbiegen, akrobatisch in die Luft stemmen und tanzen. Los geht es um 17 Uhr, der Eintritt kostet 4 Euro ermäßigt, für Erwachsene 7 Euro. Alle Zuschauer sind eingeladen, im Anschluss an die Show mit den Santinys und am Buffett zu feiern.

Anlässlich des Jubiläums sind besonders ehemalige Mitglieder herzlich eingeladen.

  • Sa 22. Juni 2013, 17:00 Uhr, Moya-Kulturbühne (An der Jägerbäk 1)

Quelle: Santinys

Schlagwörter: Akrobatik (6)Moya (35)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.