„Start – Junge Künstler on tour“

Neue NDR Kultur Reihe im Rostocker Moya – Niels Frevert ist Pate

Niels Frevert (Foto: Dennis Dierksen)
Niels Frevert (Foto: Dennis Dierksen)

Kabarett, Comedy, Partys, Rock- und Pop-Musik – das Programm des Rostocker Moya ist vielfältig. Jetzt wird es um einen für die Kulturbühne eher ungewöhnlichen Punkt erweitert: NDR Kultur bringt mit seiner neuen Sendereihe „Start – Junge Künstler on tour“ die Klassik ins Moya. In lockerer Atmosphäre präsentiert das Radioprogramm am Freitag, 8. November, ein Loungekonzert der besonderen Art. Die besten Studenten der Hochschule für Musik und Theater Rostock wollen zeigen, dass klassische Musik nicht nur jung und modern sein kann, sondern auch außerhalb von Konzertsälen funktioniert. Pate der Veranstaltung ist der Singer-Songwriter Niels Frevert. NDR Kultur überträgt ab 20.00 Uhr live.

In der deutschsprachigen Musikszene ist Niels Frevert seit vielen Jahren eine feste Größe. Mit seiner Band Nationalgalerie und dem Hit „Evelin“ sorgte er in den 90er-Jahren für Furore. Auf seinen letzten beiden, von der Kritik hoch gelobten Solo-Alben – „Du kannst mich an der Ecke rauslassen“ und „Zettel auf dem Boden“ – präsentiert sich Niels Frevert von seiner ruhigen Seite. Meisterhaft kombiniert er dabei Pop- mit Kammermusik. In Rostock stellt sich der 45-jährige Musiker den Fragen der Moderatoren, steht den jungen Talenten mit Rat und Tat zur Seite und wird auch live auf der Bühne zu sehen sein.

Durch das rund zweistündige Programm führen die NDR Kultur Moderatoren Eva Schramm und Jan Holthaus. Im Anschluss an das Konzert lädt Mischa Kreiskott, Redakteur und Moderator der Reihe „NDR Kultur Neo“, zur After-Show-Party mit entspannten und genreübergreifenden Sounds.

„Start – Junge Künstler on tour“ ist eine neue Veranstaltungsreihe von NDR Kultur, die vier Mal im Jahr Musiktalente norddeutscher Musikhochschulen an besonderen Orten präsentiert. Erste Konzerte fanden bereits in Wolfsburg und in Hamburg statt.

  • Fr 8. November, 20.00 Uhr, Moya Kulturbühne

Quelle: Norddeutscher Rundfunk

Schlagwörter: HMT (110)Moya (35)NDR (17)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.