Rostocker Pfingstmarkt 2016

Vom 13. bis zum 16. Mai 2016 lädt der Rostocker Pfingstmarkt mit Karussells, Schaubuden, Schlemmereien und Handwerkskunst im Stadthafen zum Verweilen ein

Rostocker Pfingstmarkt (Foto: Archiv)
Rostocker Pfingstmarkt (Foto: Archiv)

Seit mehr als 600 Jahren lädt der Rostocker Pfingstmarkt zum Verweilen ein und bereitet seinen Besuchern ein paar vergnügliche Stunden.

Am 13. Mai 2016 öffnet der Pfingstmarkt um 15:00 Uhr seine Pforten und bietet an vier Tagen Spaß für die ganze Familie. Der Pfingstmarkt ist das älteste Volksfest der Hansestadt und diente schon vor Jahrzehnten mit Karussells, Schaubuden, Schlemmereien und Handwerkskunst dem Vergnügen. Rund 50 Schausteller und Händler locken auch dieses Jahr in den Rostocker Stadthafen. 10 000 Besucher werden erwartet, darunter neben vielen Rostockern auch zahlreiche Pfingstgäste.

Neben altbewährten Attraktionen wie Autoskooter und Break-Dance sind auch das Riesenrad „Liberty Wheel“ und die Berg- und Talbahn „Musikladen“ dabei. Die „Fantastic World“, eine Welt voller Überraschungen und Fantasie fordert auf zwei Etagen die Lachmuskeln unserer Besucher. Das Laufgeschäft zieht mit Witz, Charme und Fantasiefiguren große und kleine Besucher gleichermaßen in den Bann. Der „Time Visitor“, eine Simulationsanlage mit computergesteuerter Hydraulikanlage, lädt zur rasanten Fahrt mit   abenteuerlichen Effekten.

Glückliche Hände sind am Schießwagen, beim Elektronikdart, Fadenziehen, Pfeilwerfen oder an der Losbude gefragt.

Für die kleinen Gäste stehen neben klassischem Kinderkarussell, der Babyflug „Flying Star“, Entenangeln und ein kindgerechter Seilgarten mit Trampolin auf dem Programm.

An 15 Verkaufsständen gibt es ein bunt gemischtes Warenangebot. Selbstgenähte Kinderkleidung, Holspielzeug, Schmuck und Kunstgewerbe, Gourmetsalami von Galloway Rindern oder kreative Textilien mit Rostock Design: das Angebot ist vielfältig und lädt zum ausgiebigen Stöbern auf der Händlermeile am Kai ein.

Den Hunger stillt die Wurst auf der Hand, das Fischbrötchen, heißer Schafskäse oder ungarischer Langos. Die „Grüne Kombüse“ sorgt für frische, vegane Köstlichkeiten mit saisonalen, naturbelassen Zutaten. Selbstverständlich gibt es auch Pommes, Zuckerwatte, Mandeln, Mutzen, Eis und Getränke.

Familientag mit ermäßigten Preisen ist am Pfingstmontag.

Wir freuen uns, dass der Pfingstmarkt seinen traditionellen Stellenwert in Rostock behält und wünschen vier unterhaltsame und unbeschwerte Pfingstmarkttage mit viel Sonnenschein!

Öffnungszeiten, Rostocker Pfingstmarkt 2016:

  • Freitag, 13.05.2016 15:00 – 23:00 Uhr
  • Samstag, 14.05.2016 11:00 – 23:00 Uhr
  • Sonntag, 15.05.2016 11:30 – 23:00 Uhr
  • Pfingstmontag, 16.05.2016 11:30 – 20:00 Uhr

Quelle: Großmarkt Rostock GmbH

Schlagwörter: Fahrgeschäfte (22)Pfingsten (12)Pfingstmarkt (12)Stadthafen (277)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.