Tag der offenen Tür im Rathaus Rostock

„Unser Rostock – unser Rathaus“ – beim Tag der offenen Tür stellt die Stadtverwaltung am 27. April sich und ihre Arbeit vor, es gibt Führungen durchs Rathaus und ein Demokratiefest auf dem Neuen Markt

Tag der offenen Tür im Rostocker Rathaus (Foto: Archiv)
Tag der offenen Tür im Rostocker Rathaus (Foto: Archiv)

Zu einem Tag der offenen Tür unter dem Motto „Unser Rostock – unser Rathaus“ lädt die Hanse- und Universitätsstadt Rostock am 27. April von 11 bis 15 Uhr ein. Im seit Jahrhunderten als Verwaltungssitz genutzten Gebäude am Neuen Markt stellen über 40 Ämter und Bereiche der Stadtverwaltung, aber auch zahlreiche Partner sich und ihre Arbeit vor.

Die Gäste erwarten Informationen und Mitmachangebote in den Themenbereichen „Unser Rathaus“, „Vom Werden und Wachsen der Stadt“, „Wissen ist alles“, „Lebenswertes Rostock“, „Ordnung ist das halbe Leben“ und „Mitmachen und Einmischen“. Die Rathaushalle wird an diesem Tag zum FairTrade-Café.

Interessierte können an Führungen durch das historische Rathaus teilnehmen. Das Brandschutz- und Rettungsamt informiert anschaulich, wie Feuer vermieden und gelöscht werden kann. Im Bürgerschaftssaal werden der Weg einer Idee bis zum Beschluss dargestellt sowie die künftigen Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in Rostock präsentiert. Nicht nur Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Oberbürgermeisterin bzw. zum Oberbürgermeister können an diesem Tag einmal Platz auf dem Schreibtischsessel im Büro des Verwaltungschefs nehmen. Von 12 bis 16 Uhr wird auf dem Neuen Markt ein Demokratiefest gefeiert.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Neuer Markt (69)Rathaus (91)Tag der offenen Tür (5)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.