The Stimulators: Jazzdiskurs spezial

Lateinamerikanische Grooves, fetziger Ska, jazzige Trompeten-Solos, eingängige Refrains, verrauchte Vocals, bluesige Gitarren – am 23. Juni gastiert das Münchner Sextett im Moya

Am 23. Juni 2012 spielen „The Stimulators“ im Moya Rostock
Am 23. Juni 2012 spielen „The Stimulators“ im Moya Rostock

Peter Schneider, Florian Sagner, Oliver Stephan, Oscar Pöhnl, Ulli Lehmann, Hans Mühlegg und Marcio Turbino – auf seinem neuen Album präsentiert sich das Münchner Sextett als kleine musikalische Guerilla-Truppe. Unterstützt wird sie dabei von einer auserlesenen Gruppe gleich gesinnter Freischärler.

Der Feind: taktlose Musik im Radio, schlechte Laune im Allgemeinen und unstimulierte Momente im Leben. Die Waffen: Gitarren, Hörner, Trommeln, Keyboards und Stimmen.

Die Stimulators kümmern sich nicht um Mainstream, gefällige Radioformate oder stilistische Schubladen. Sie tun das, wozu sie Lust haben, mischen Rock, Latin, Reggae und Ska und würzen mit einer Prise Jazz, Funk, Soul, Soukous, Jump Blues und Surf.

  • The Stimulators: Jazzdiskurs spezial, 23.Juni 2012 20:30 Uhr, Moya

Quelle: Veranstalter

Schlagwörter: Jazz (17)Konzert (322)Moya (35)Musik (322)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.