Aktion Tagwerk - Dein Tag für Afrika in Rostock

Schüler des Innerstädtischen Gymnasiums jobben für Afrika

9. Juli 2010, von
Clemens mit Dr. Voigt
Clemens mit Dr. Voigt

Afrika ist derzeit in aller Munde, auch wenn Deutschland im Halbfinale der Fußball-WM gerade Spanien unterlag. Passend zum Thema ist für uns, die Schüler des Innerstädtischen Gymnasiums Rostock, heute ein besonderer Tag. Wo andere Schulen an den Strand zum Wandern gehen, unterstützt meine Schule mit der Kampagne „Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika“ Jugendliche auf dem Schwarzen Kontinent.

Dieser Aktionstag fördert Bildungsprojekte in Afrika und setzt sich deutschlandweit mit knapp 200.000 Teilnehmern für das Recht auf Bildung Gleichaltriger in Afrika ein. Insbesondere werden Angola, Burundi, Ruanda, Südafrika und der Sudan unterstützt. Mit rund 250 „Tagwerklern“ nimmt meine Schule zum zweiten Mal an der heutigen Veranstaltung teil. Natürlich bin auch ich dabei. Meine Aufgabe besteht darin, hier einen Artikel über den Tag für Afrika zu schreiben. Dabei schaue ich einigen meiner Mitschüler bei ihrer Arbeit über die Schulter.

Mein erster Anlaufpunkt ist die Röntgenpraxis von Dr. Voigt in der Südstadtklinik. Dort sehe ich meinen Klassenkameraden Clemens in seiner blauen Arbeitskleidung durch die Gänge laufen. Er betreut heute die Patienten und wechselt die Auflagen der Behandlungsliegen. Für den Arzt und sein Team ist er eine willkommene helfende Hand. Dr. Voigt unterstützt nicht nur gern den Projekttag „Aktion Tagwerk“, er hat auch selbst ein Patenkind in Malawi.

Franziska und Paul mit Evelyn Röwekamp von Thalia
Franziska und Paul mit Evelyn Röwekamp von Thalia

Nach einer gemütlichen Bahnfahrt in die Innenstadt treffe ich Franziska und Paul vor dem Buchladen Thalia in der Breiten Straße. Sie sind gerade eifrig dabei, ihren kleinen Kuchenstand aufzubauen. Am Vorabend haben sie eine Menge Törtchen, Muffins und Brownies gebacken. So wollen sie nicht nur den Käufern der Leckereien den Tag verschönern, sondern mit dem Erlös den Kindern und Jugendlichen in Afrika helfen. Die beiden verkaufen in der Buchhandlung mit freundlicher Unterstützung der Filialleiterin Frau Röwekamp selbst gebackenen Kuchen. Danach lesen sie für Kleinkinder in der „Arche Noah“. Die Chefin selbst legt sich mächtig ins Zeug und rührt kräftig die Werbetrommel, um so viele Spenden wie möglich von Buchliebhabern zu sammeln.

Jan mit Nico Schankin
Jan mit Nico Schankin

Der Dritte und Letzte im Bunde ist Jan. Er arbeitet an diesem Aktionstag im Reisebüro Gehlsdorf von Nico Schankin. Dort sortiert er Kataloge und übernimmt andere kleine Aufgaben, wie zum Beispiel den Telefondienst. Ihm macht seine Arbeit sichtlich Spaß. Nico Schankin freut sich ebenfalls, den Kindern einen Gefallen zu tun. Der Chef höchstpersönlich ist sehr zufrieden mit seinem „Tagwerkler“. Die beiden arbeiten Hand in Hand für einen guten Zweck. Sie betonen, dass sie es jederzeit wieder tun würden.

Nach diesem Tag denke ich, dass „Aktion Tagwerk“ nicht nur den Jugendlichen in Afrika hilft, sondern auch uns Schülern, da uns dieser Tag einen Einblick in die Arbeitswelt ermöglicht hat. Nicht nur zu spenden, sondern selbst Hand für Afrika anlegen zu können, ist eine wirklich gute Idee. Ich hoffe, dass der Aktionstag im nächsten Jahr noch mehr Anhänger findet.

Deine Schule hat nicht an der „Aktion Tagwerk“ teilgenommen? Oder gehst Du gar nicht mehr zur Schule? Helfen kannst Du natürlich trotzdem! Es gibt viele Organisationen, die sich die Hilfe für Afrika auf die Fahnen geschrieben haben – auch bei uns vor Ort. So heißt am nächsten Samstag im Klostergarten: Spaß haben und dabei Gutes tun.

Wenzel & Band
Wenzel & Band

Seit zehn Jahren unterstützt der Verein Nachami Bildungsprojekte in Afrika – Grund und Zeit zum Feiern. Mithilfe der Bühne 602 findet am Samstag, dem 17. Juli ab 16 Uhr im Klostergarten ein buntes Familienprogramm statt. Wenzel & Band (Foto: Veranstalter) dürften dabei mit ihrem Auftritt um 20:30 Uhr ganz sicher einen der Höhepunkte bilden.

Mehr Informationen zum Verein und zur Veranstaltung gibt es unter www.nachami-ev.de.

Schlagwörter: Afrika (3)ISG (4)Schüler (155)Spende (11)Tagwerk (1)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.