Antrittskonzert von Cellist Julian Steckel

Cellist Julian Steckel, Professor für Violoncello an der HMT, gibt am 7. Juni 2012 im Katharinensaal sein Antrittskonzert

Julian Steckel (Foto: Marco Borggreve)
Julian Steckel (Foto: Marco Borggreve)

Der Cellist Julian Steckel gibt am Sonntag, dem 7. Juni 2012, um 19.30 Uhr im Katharinensaal sein Antrittskonzert. Er ist seit dem Sommersemester 2011 Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und gehört zu den gefragtesten und vielseitigsten Musikern seiner Generation. Nach langen Jahren bei Ulrich Voss studierte er bei Gustav Rivinius, Boris Pergamenschikow, Heinrich Schiff und Antje Weithaas. 2010 gewann er beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München den 1. Preis, den Publikumspreis, den Preis des Münchener Kammerorchesters und den Oehms-Classics-Sonderpreis.

Eintritt: 10,50 € (erm. 5,50 €) zzgl. VVK

Quelle: Hochschule für Musik und Theater Rostock, Foto: Marco Borggreve

Schlagwörter: HMT (110)Konzert (322)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.