„Der kleine Prinz“ - ein Tanzstück aus dem „Tanzland Rostock“

Das „Tanzland Rostock“ zeigt das Tanztheaterstück „Der kleine Prinz“ nach der Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry an der Bühne 602

„Der kleine Prinz“ - ein Tanzstück aus dem „Tanzland Rostock“
„Der kleine Prinz“ - ein Tanzstück aus dem „Tanzland Rostock“

Der kleine Prinz – ein winziges Wesen, das auf einem anderen Planeten wohnt, begibt sich auf eine Reise durch das Universum. Auf der Suche nach Freunden trifft er sehr merkwürdige, komische Menschen, die nur mit sich selbst beschäftigt sind. …bis er auf der Erde die Bekanntschaft mit dem Fuchs macht: Sie machen sich miteinander vertraut und werden so Freunde. Die Sehnsucht nach seinem Planeten und die Liebe zu seiner Rose – die er erst durch den Fuchs erkannt hat – lassen ihn mit Hilfe einer klugen Schlange zurückkehren…

Getanzt wird die Geschichte von Kindern und Jugendlichen des „Tanzland Rostock“. Das besondere an diesem Stück ist, dass jede einzelne Rolle immer von einer Gruppe Kindern bzw. Jugendlichen dargestellt wird.

Es ist eine Reise zu den vielfachen Möglichkeiten des modernen Tanzes die verschiedenen Charaktere der Menschen sowie Themen wie Liebe, Freundschaft, Abschied auf poetische und gefühlvolle Art mit Tanz und Körpersprache auszudrücken.

Entstanden unter der künstlerischen Leitung von Andrea Krüger

  • Sa 11. Oktober 2014 11:00 Uhr Bühne 602 (Premiere)
  • Sa 11. Oktober 2014 14:00 Uhr Bühne 602
  • So 12. Oktober 2014 11:00 Uhr Bühne 602
  • So 12. Oktober 2014 14:00 Uhr Bühne 602

Kartenreservierung unter: 0381-2036084

Quelle & Foto: Tanzland Rostock

Schlagwörter: Bühne 602 (75)Tanz (33)Tanzland (11)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.