„Guitarradas & Variações“ im Klostergarten

Instrumentaler Fado und portugiesische Gitarrenmusik mit dem Duo Fado Instrumental

Das Duo Fado Instrumental spielt im Klostergarten Rostock
Das Duo Fado Instrumental spielt im Klostergarten Rostock

Das „Duo Fado Instrumental“, Jan Dijker (portugiesische Gitarre/Gipsy-Jazz-Gitarre) und Oliver Jaeger (spanische Gitarre /Bandoneon), präsentiert mit seinem neuen Programm „Guitarradas und Variações“ „Musik wie mit Sonnenstrahlen durchwoben“.

Von „einem funkelnden musikalischen Edelstein“ spricht das Publikum, wenn das Duo die schon zur Tradition gewordenen Stücke eines Armandinho Freire aus den 30er und Carlos Paredes aus den 60 Jahren überraschend zeitgemäß darbietet.

Mit Klängen voller Schönheit, Witz und Poesie führen sie bis zu den heutigen Kompositionen von António Chainho oder José Manuel Neto und überzeugen dabei mit deren musikalischen Querverbindungen zur Folklore aus Venezuela und Brasilien. Das Duo bereichert seine Bearbeitungen von Fadoliedern mit Elementen aus dem Jazz zu „einer akustischen Traumreise in den Süden“.

Die zwei Musiker brillieren auch in ihren Eigenkompositionen, in denen die portugiesische Gitarre so manches Mal mit dem Bandoneon kombiniert ist. Schließlich moderiert Oliver Jaeger mit kurzen Erzählungen einfühlsam durch das Programm.

  • 02.09.2011, 20:30 Uhr Klostergarten, Kloster zum Heiligen Kreuz

Foto: Veranstalter

Schlagwörter: Klostergarten (22)Konzert (322)Musik (322)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.