29-jähriger Rostocker vermisst - Polizei bittet dringend um Mithilfe

Seit gestern wird der 29-jährige Andreas R. aus Rostock vermisst – er ist psychisch instabil und verließ gestern Nachmittag seine Pflegeeinrichtung in Groß Klein um in die Innenstadt zu fahren

22. Dezember 2017
29-jähriger Rostocker vermisst - Polizei bittet dringend um Mithilfe
29-jähriger Rostocker vermisst - Polizei bittet dringend um Mithilfe

Der gesuchte 29-jährige Rostocker ist bei seinem Vater in Hameln erschienen. Dieser informierte die Polizei. Daraufhin wurde der Gesuchte durch die Kollegen in Hameln der medizinischen Betreuung zugeführt.

Die Polizei bedankt sich bei allen Medien, allen eingesetzten Kräften und für die Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3630)vermisst (221)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.