Martinsmarkt 2013 in der Rostocker Nikolaikirche

Vom 17. – 19. Oktober 2013 findet der Martinsmarkt in der Rostocker Nikolaikirche statt

Martinsmarkt in Rostock vom 17. - 19. Oktober 2013
Martinsmarkt in Rostock vom 17. - 19. Oktober 2013

Wenn fröhliches Gänsegeschnatter durch die Rostocker Nikolaikirche klingt, der Duft von frischem Gänseschmalz oder leckerem Punsch in der Luft liegt und zahlreiche Kunsthandwerker ihre schöne und hochwertige Ware präsentieren, ist es endlich wieder soweit: Der Rostocker Martinsmarkt eröffnet die ruhige und besinnliche Jahreszeit.

Seit nunmehr 8 Jahren können sich die großen und kleinen Rostocker hier auf die kommende Wochen einstellen und sich in aller Ruhe vom traumhaften Ambiente der Nikolaikirche und dem umfangreichen Sortiment der über 40 Kunsthandwerker inspirieren lassen. Passend zur Jahreszeit reicht das Angebotene von selbst gestalteten Kerzen über imposante Holzkreationen bis hin zu individuellen Jahreskalendern. Das neue Jahr grüßt in charmanter Art.

Formschöne Keramik zum Gebrauch in Haus oder Garten, Schmuck in unglaublicher Vielfalt oder handgearbeitete, unikate Glasperlen werden direkt vom Produzenten angeboten. Dass sich auch die alte Kunst des Schneiderns, Strickens und Nähens wieder größerer Beliebtheit erfreut, ist gleich an mehreren Ständen zu erleben. Mit duftenden Pflanzenölseifen, kunstvollen Malereien oder hausgemachte Marmeladen, Gewürzmischungen und Gelees seien noch weitere Höhepunkte des schönen Angebotes genannt. Ein Bastelangebot in der Gerberkapelle richtet sich speziell an alle Kinder, die sich auch mal handwerklich mit Schere und Klebestift versuchen möchten. Fachkundige Betreuer sind auf zahlreiche Bastelfreunde vorbereitet.

Den Auftakt des Martinsmarktes bildet ein Laternenumzug, der sich unter musikalischer Begleitung um 19.00 Uhr in Bewegung setzt. Ein Kind wird an dessen Spitze an die Legende des Heiligen Martin erinnern. Auch die zwei Gänse des Gänsehofes „Schmadebeck“ stehen für die alte Überlieferung. Am Stand des Gänsehofes können im Übrigen auch weitere Produkte des Hofes sowie küchenfertige Gänse bestellt werden.

Wer sich nach all dem Stöbern und Entdecken dem Duft von frischem Kaffee, selbstgebackenem Kuchen oder leckerem Gänseschmalz nicht entziehen kann, ist herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Dazu erklingt am Freitag und Samstagnachmittag klassische Kaffeehausmusik.

Der Rostocker Martinsmarkt ist am Donnerstag den 17. Oktober 2013 von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr, sowie am Freitag und Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 geöffnet. Eintritt ist wie immer frei.

Quelle: Verein zur Förderung der Östlichen Altstadt

Schlagwörter: Martinsmarkt (5)Nikolaikirche (43)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.