Lesung und Kunstgespräch mit Matthias Wegehaupt

Matthias Wegehaupt liest aus seinem Roman „Die Insel“

Matthias Weghaupt
Matthias Weghaupt

Die Freunde der Kunsthalle Rostock laden am Dienstag, den 09.08.2011 um 19:00 Uhr, zur Lesung und zum Kunstgespräch mit dem Künstler und Autor Matthias Wegehaupt aus seinem Roman „Die Insel“ ein.

Matthias Wegehaupt lebt und arbeitet auf der Insel Usedom. Der 1938 in Berlin geborene Künstler war 1999 Ehrengast in der Villa Massimo in Rom und erhielt 2010 den Rostocker Kulturpreis. An dem Manuskript zu seinem 1000-seitigen Roman arbeitete Wegehaupt annähernd 20 Jahre lang. Von 1970 bis 1989 verfasste er täglich eine Seite und versteckte das so wachsende Werk unter den Dielen seines Ateliers. „Die Insel“ erschien 2005 und ermöglicht dem Leser einen intensiven Blick auf das „Insel-Experiment“ DDR. Das Kunstgespräch mit Matthias Wegehaupt geht auch den autobiografischen Motiven des Romans nach.

Das Buch kann an diesem Abend käuflich erworben werden. Matthias Wegehaupt steht anschließend für eine Signierstunde zur Verfügung. Moderiert wird das Gespräch von Annette Winter.

Quelle: Kunsthalle Rostock

Schlagwörter: Kunsthalle (92)Kunstpreis (16)Lesung (144)Literatur (190)Malerei (109)Matthias Wegehaupt (3)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.