Santiano: Von Liebe, Tod und Freiheit

Auf ihrer „Von Liebe, Tod und Freiheit“-Tour kommen Santiano am 16.02.2016 ein weiteres Mal in die Rostocker Stadthalle

Santiano spielen am 16. Februar 2016 in der Stadthalle Rostock (Foto: Christian Barz)
Santiano spielen am 16. Februar 2016 in der Stadthalle Rostock (Foto: Christian Barz)

Nach Abschluss ihrer letzten Erfolgstournee „Mit den Gezeiten“ im Dezember 2014 nutzten Santiano die Zeit, ins Studio zu gehen um ihr aktuelles Album „Von Liebe, Tod und Freiheit“ zu produzieren, dass im Mai 2015 veröffentlicht wurde. Seit dem 10. November geben sie endlich, gemeinsam mit ihren Fans, ihre Hits sowie neue Songs zum Besten. Auf ihrer aktuellen Live-Tour kommen Santiano am 16.02.2016 ein weiteres Mal in die Rostocker Stadthalle.

Die Giganten des Shanty-Rocks haben zwei Mal in Folge den Echo gewonnen sowie 5fach-Platin und einen Diamond Award für beide Alben erreicht und belegen damit eindeutig ihre Spitzenreiterposition in der deutschen Musiklandschaft. Santiano verbinden verschiedene musikalische Genres: ob traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk. Ob im „Chor“, kräftig und stimmgewaltig bei den Uptempo Nummern oder gefühlvoll in den Balladen – sie faszinieren mit Facettenreichtum und einer überwältigenden musikalischen Bandbreite.

Entsprechend hochgelegt ist die Messlatte für das dritte Studiowerk „Von Liebe, Tod und Freiheit“. In Sachen Authentizität, Leidenschaft und der stilübergreifenden Herangehensweise knüpft das neue Album bei seinen Vorgängern an, und doch gleicht es einem Quantensprung: „Von Liebe, Tod und Freiheit“ ist das selbstsichere Statement einer Band, die bei sich angekommen ist. Jeder Ton macht deutlich, dass Santiano glücklich sind mit dem, was sie tun, dass sie musikalisch erfüllt sind. Als hätte der Fünfer sein eigenes Genre geschaffen: Denn egal, ob Folk-, Rock- oder Shantyeinflüsse – Santiano sind immer unverwechselbar Santiano.

Auch auf der Bühne spielt die Band in einer eigenen Liga: „Mit den Gezeiten – Live in Concert 2013/2014“ ist eine der erfolgreichsten Tourneen der letzten Konzertsaison, sie zählte über eine Viertelmillion verkaufte Tickets, zahlreiche ausverkaufte Hallen, Zusatzkonzerte in fast allen Regionen des Landes sowie zwei Shows in den ehemaligen o2 Arenen – Berlin und Hamburg – vor jeweils über 12.000 Fans. Bei über 60 Konzerten spielten sich die Nordmänner die Seele aus dem Leib und begeisterten mit einer abwechslungsreichen, professionellen und faszinierenden Show.

  • Santiano: Von Liebe, Tod und FreiheitDi, 16.02.2016 20:00 Uhr, Stadthalle Rostock

Quelle: Semmel Concerts, Foto: Christian Barz

Schlagwörter: Konzert (318)Santiano (2)Shanty (26)Stadthalle (149)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • frank wiese sagt:

    Hammer Konzert . noch nie so ein tolles Konzert erlebt . Super Bühnenshow und Bühnenbild, tolle Spezialeffekte , spielten von Anfang an bis zum bitteren Ende durchgehend -als gebe es kein morgen mehr- Publikum wurde mit einbezogen. Mit wenigen Worten ..Spitzenmässig, besser geht es nicht, sofort immer wieder !!!!!!!!

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.