Volkshochschule Rostock mit neuem Programm für 2012

Das neue Programm der Volkshochschule für das Frühjahrssemester 2012 liegt ab heute kostenlos aus und ist im Internet einsehbar

17. Februar 2012
Volkshochschule Rostock in der EWS am Kabutzenhof
Volkshochschule Rostock in der EWS am Kabutzenhof

Das neue Programm der Volkshochschule für das Frühjahrssemester 2012 liegt ab heute (17. Februar 2012) an vielen Einrichtungen der Hansestadt kostenlos aus, so beispielsweise in Buchläden, in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek, im Foyer des Rathauses und in beiden Geschäftsstellen der Volkshochschule Am Kabutzenhof 20 und in der Kopenhagener Str. 5.

Außerdem finden Interessenten das komplette Programmangebot auch im Internet unter www.vhs-hro.de. Von dort aus können sich Interessenten auch direkt online für viele Kurse anmelden. Wer jedoch eine persönliche Beratung bevorzugt, kann dies in beiden Geschäftsstellen der Volkshochschule, zu den üblichen Sprechzeiten dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17.30 Uhr tun.

Über 400 verschiedene Bildungsangebote stehen im neuen Programm zur Auswahl bereit. Ob man zeitgeschichtliche Zusammenhänge besser verstehen, etwas über Fossilienfunde am Ostseestrand erfahren, sich künstlerisch-kreativ betätigen, mehr für die Gesundheit tun, eine von 13 Sprachen erlernen oder einen Schulabschluss nachholen möchte – alles und noch vielmehr ist an der Volkshochschule der Hansestadt Rostock möglich.

Quelle: Hansestadt Rostock

Schlagwörter: Bildung (44)Kabutzenhof (14)Volkshochschule (11)

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

  • Ramona Jankowski sagt:

    Ich habe versucht, am Sonntag nachmittags das Programm der Volkshochschule einzusehen. Mehrfach kam: „Es ist ein interner Fehler aufgetreten.
    Bitte versuchen Sie es später erneut, oder wenden Sie sich an die Verantwortlichen (s. Impressum).“ Auch das war nicht möglich.
    Ramona Jankowski

    PS: Ich wollte mich gern informieren, ob es einen Kurs zum richtigen/besseren Fotografieren gibt.

  • Olaf sagt:

    Die Anmeldung für die Herbstsemesterkurse soll ab morgen möglich sein (s. http://www.rostock-heute.de/volkshochschule-rostock-programm-herbst-2012/52158), vielleicht funktioniert die Webseite dann auch wieder.

    Ansonsten ist das Impressum über die Hauptseite (nicht über die Fehlerseite) mit E-Mail-Adresse des technischen Ansprechpartners von hier aus problemlos aufrufbar – ggfs. einfach mal direkt dort nachfragen.

    Gruß Olaf

  • Silke Herr sagt:

    Habe heute über Radio mehrfach von den neuen Angeboten, die ab jetzt buchbar sind gehört, leider funktioniert die Website immer noch nicht und meldet einen internen Fehler. Schade, denn nicht jeder kann sich zu den Geschäftszeiten vor Ort anmelden.

  • nattemann sagt:

    Alles Gute.Conny und Andreas

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.