Mühlenstraßenfest: Auto- und Genussmeile in Warnemünde

Auf dem Mühlenstraßenfest in Warnemünde präsentieren Feuerwehr-Vereine der Region ihre Oldtimer

10. März 2012, von

Auf dem Mühlenstraßenfest zeigt die Feuerwehr ihre Oldtimer„Toll, dass so die alte Technik am Leben erhalten wird“, finden die Besucher und auch Wolfgang Scheil, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Bad Doberan stimmt natürlich zu. Er und seine Mannschaft zeigen heute die Prachtstücke ihres Vereins. Der ehemalige Feuerwehrmann kann sich nicht für ein Lieblingsstück entscheiden: „Eigentlich sind es alles Prachtstücke, sie sind alle restauriert und einsatzbereit, schließlich sollen die Fahrzeuge nicht nur schick aussehen, sondern auch funktionieren“, findet Scheil.

Treffpunkt für Oldtimer- und Feuwerwehrfans ist an diesem Wochenende die Warnemünder Mühlenstraße. Unter dem Motto „Auto- und Genussmeile“ findet hier das Mühlenstraßenfest statt. Heute präsentieren der Feuerwehrverein Bad Doberan, die Historikgruppe der Feuerwehr Bützow und der Verein der Feuerwehrfreunde Rostock/Elmenhorst ihre Oldtimer-Einsatzwagen.

Wolfgang Scheil, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Bad Doberan Es ist gut, dass die Oldtimer noch so tadellos in Schuss sind, denn obwohl die Autos als Löschfahrzeug längst außer Dienst sind, zeigten sie letztes Jahr im August noch einmal, was in ihnen steckt: „Letztes Jahr im Sommer haben wir die Oldtimer beim Hochwasser in der Nähe von Rostock-Nienhagen mit eingesetzt und mit ihnen rund um die Uhr gepumpt“, erklären die Mitglieder des Feuerwehrvereins stolz.

Heute um 20 Uhr wird noch ein ganz besonderes Highlight zu erleben sein, wie Wolfgang Scheil verspricht. Am Abend werden Besucher Zeuge der „Wasserorgel“, einem „Feuerwerk aus Wasser, Licht und Musik“, das in Warnemünde Premiere feiert.

Warnemünder Strom Auch am Sonntag wird noch viel zu erleben sein auf der Auto- und Genussmeile in Warnemünde. In der Mühlenstraße werden weitere Oldtimer zu bestaunen sein und auch der Spaß für Groß und Klein kommt nicht zu kurz, etwas beim „Lastwagen per Hand ziehen“ oder beim „Kisten-Hochstapeln“. Natürlich ist auf der Genussmeile auch fürs leibliche Wohl gesorgt und die Geschäfte bleiben an diesem Sonntag in Warnemünde ebenfalls geöffnet.

Wie man sieht, ist dieses Wochenende auf dem Mühlenstraßenfest für jeden etwas dabei, sodass einem Wochenendausflug in das schöne Ostseebad Warnemünde nichts im Wege steht.

Schlagwörter: Feuerwehr (428)Mühlenstraße (4)Oldtimer (4)Straßenfest (5)Warnemünde (911)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.