Warnemünder Woche 2018 - morgen geht's los

Viel Segeln, Surfen, Sport, Strand, Sommerfest und Spaß erwartet die Besucher der 81. Warnemünder Woche vom 7. bis 15. Juli 2018

6. Juli 2018
81. Warnemünder Woche vom 7. bis zum 15. Juli 2018 (Foto: Archiv)
81. Warnemünder Woche vom 7. bis zum 15. Juli 2018 (Foto: Archiv)

Der Countdown läuft. Am Samstag startet die 81. Warnemünder Woche mit Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften auf dem Wasser, einem tollen Programm für das Sommerfest und viel Spaß und Sport in der Sport Beach Arena am Strand. Über 700.000 Besucher werden vom 7. bis 15. Juli im Ostseebad Warnemünde erwartet.

Traditioneller Auftakt des Sommerfestes der Warnemünder Woche ist der 17. „Niege Ümgang“ mit mehr als 3.000 Teilnehmern am Samstag, 7. Juli. Der Weg führt dieses Jahr ab 10 Uhr von der Straße Am Leuchtturm über die Alexandrinenstraße, die Kirchenstraße, den Kirchenplatz, die Mühlenstraße, die Kurhausstraße und über die Seepromenade zur Bühne am Leuchtturm. Auf der Bühne am Leuchtturm folgen dann neun Tage volles Programm mit Konzerten, das 20. Shantytreffen und das 18. Trachtentreffen. Bereits am Freitag, 6. Juli, startet das Bühnenprogramm mit Akkordeon-Orchester und Rock der Gruppe „Gnadenlos Platt“.

Auf dem Wasser kämpfen über 1.800 Segler um Pokale und Titel. Mit 142 Meldungen steuert die Weltmeisterschaft der OK-Jollen auf einen neuen Teilnehmerrekord hin. Im international stark besetzten Feld der Einhandsegler sind viele Namen bekannter Olympioniken und ehemaliger Weltmeister zu finden. Aus dem Leistungskader des Deutsche Seglerverbandes gehört Jan Kurfeld aus Wismar ebenso zu den Favoriten, wie der mehrfache OK-Weltmeister Greg Wilcox aus Neuseeland. Limitiert auf 100 Teilnehmer segeln die schnell A-Cats vor Warnemünde um den Europameistertitel. Ebenfalls um den Titel Europameister geht es für die Kitesurfer direkt vor der Kulisse der Sport Beach Arena. Die dritte Einhandklasse, die bei der 81. Warnemünder Woche um ihren Europa Cup segelt, sind die Laser. Diese olympische Bootsklasse spricht besonders jugendliche Segler an. So wird nach Jahrgängen in verschiedenen Altersklassen nach Mädchen und Jungen unterschieden. Die Laser Jolle mit ihren verschiedenen Rigg-Größen, und damit unterschiedlich großen Segelflächen, bietet dafür ideale Voraussetzungen.

Viele Teilnehmer und noch mehr Besucher lockt dieses Jahr die Sport Beach Arena am Strand an. Die Beachhandballtage (7. und 8. Juli), das SUP-Race (7. Juli) der Stand Up Paddler, AHOI Beachkubb (14. Juli), Lacrosse »LAX at the Beach« (14. und 15. Juli) und das Beach Tennis Turnier (14. und 15. Juli) werden die Sport Beach Arena an den Wochenenden füllen. Unter der Woche können sich die Gäste mit kulinarischen Spezialitäten verwöhnen lassen, den Blick auf die Kite Surf Europameisterschaft genießen oder sich täglich bei Yoga entspannen.

Das gesamte Programm der 81. Warnemünder Woche findet man im aktuellen Veranstaltungsflyer oder auf der Webseite www.warnemuender-woche.com unter dem Menüpunkt Programm Festival.

Quelle: Veranstalter

Schlagwörter: Nieger Ümgang (20)Segeln (81)Warnemünde (852)Warnemünder Woche (65)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.