Die AIDAblu zu Gast in Warnemünde

AIDAblu – Gewaltiges Kreuzfahrtschiff macht Lust auf Urlaub

4. August 2010, von
AIDAblu in Warnemünde
AIDAblu in Warnemünde

Eigentlich steht mein Urlaub erst nächste Woche an, einen kleinen Kurzurlaub gab es gewissermaßen aber gestern schon. Da die große Pressekonferenz zur Hanse Sail auf der gewaltigen AIDAblu ausgerichtet wurde, sollte es im Anschluss für alle Interessierten auch einen geführten Rundgang über das Kreuzfahrtschiff geben.

Diese einmalige Gelegenheit konnten wir uns natürlich unmöglich entgehen lassen, frei nach dem Motto „mittendrin statt nur dabei“.

Gourmet-Restaurant auf der AIDAblu
Gourmet-Restaurant auf der AIDAblu

Insgesamt acht verschiedene Restaurants sind auf dem riesigen Schiff angesiedelt, davon fünf mit Buffet und drei a la Carte. Vom italienischen Restaurant mit Pizzabäckerei über asiatische Köstlichkeiten, aber auch Fast Food und erstklassige Gourmetküche scheint alles da zu sein, was das Urlauberherz begehrt.

Nach zwei Restaurantbesichtigungen kamen wir zum AIDA-Shop, der Einkaufsmeile des Schiffes. Hier können Damen, Herren und Kinder gleichermaßen ihre Urlaubskleidung aufstocken. Sehr gefragt soll derzeit die AIDA-Kollektion von Gaastra sein, die zu Hause sicher Neid und Bewunderung für den Urlaub auf sich zieht.

Kunstgalerie auf der AIDAblu
Kunstgalerie auf der AIDAblu

Nicht weit entfernt ist die AIDA-Galerie, in der Arbeiten von 39 lebenden Künstler ausgestellt werden. Die Werke werden regelmäßig ausgetauscht und können auch käuflich erworben werden. Mit dabei sind auch Bilder von Udo Lindenberg und Feliks Büttner, letzterer – der Schöpfer des berühmten AIDA-Kussmund-Bugs – hatte kürzlich sogar selbst auf dem Schiff gemalt und Workshops gegeben.

Die ganz in rot gehaltene Blu Bar zeigt jeden Abend Live-Musik, direkt daneben befindet sich das gewaltige Theatrium. Über drei Stockwerke können auf der großen Bühne über 30 Shows aus Ballett, Musical, Theater und natürlich Kinderunterhaltung gesehen werden.

Blu Bar auf der AIDAblu
Blu Bar auf der AIDAblu

In der Vinothek werden 69 Weine aus 25 Ländern angeboten. Die gekauften Flaschen werden mit dem Namen beschriftet und können jederzeit an den Bars abgegeben und wieder angefordert, aber natürlich auch mit aufs Zimmer genommen werden.

Sauna im Wellnessbereich der AIDAblu
Sauna im Wellnessbereich der AIDAblu

Sogar ein eigenes Fernsehstudio findet auf der AIDA Platz. Dort gibt es jeden Abend eine Live-Moderation, zu der sich die Gäste per Telefon dazu schalten können. In jeder Kabine gibt es Flachbildfernseher, von der aus das Programm angesehen werden kann.

Der „Body & Soul“ Wellnessbereich auf der AIDAblu ist der größte dieser Art auf allen sieben Weltmeeren. Für einen Aufpreis wird der Zugang in einen auf 80 Personen am Tag limitierten abgegrenzten Bereich gestattet. Dort warten Erlebnisdusche, Whirlpool, Erholungsoase, beheizte Wasserbetten und ein separates Sonnendeck auf ihre Benutzung.

Pool im Wellnessbereich der AIDAblu
Pool im Wellnessbereich der AIDAblu

Auch für den sportlichen Ausgleich wird gesorgt. An Deck gibt es einen Sportbereich für Volleyball, Fußball, Hockey und Basketball sowie einen kurzen Laufpfad. Im Innenbereich hat das Fitnesscenter 24 Stunden am Tag geöffnet und bietet auch verschiedene Kurse an.

Im Durchschnitt soll man bei einer 10-tägigen Kreuzfahrtreise ganze vier Kilogramm zunehmen. Um dem auch ohne schweißtreibendes Sportprogramm entgegenzuwirken, hilft nur eins: Treppen laufen statt Fahrstuhl fahren ;-)

Schlagwörter: AIDA (47)AIDAblu (13)Kreuzfahrtschiff (193)Kreuzfahrtterminal (72)Pier 7 (28)Warnemünde (1006)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.