Benefizkonzert für das Rostocker Hospiz

St.-Johannis-Kantorei Rostock und das Hospiz am Klinikum Südstadt laden am 20. August in die St.-Johannis-Kirche ein

Kinderchor der St.-Johannis-Kantorei Rostock
Kinderchor der St.-Johannis-Kantorei Rostock

Zu einem Benefizkonzert zugunsten des Hospizes laden die St.-Johannis-Kantorei Rostock und das stationäre Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock am 20. August 2011 um 17 Uhr in die St.-Johannis-Kirche im Barnstorfer Wald ein.

Unter der Leitung des Kantors Kirchenmusikdirektor (KMD) Prof. Markus Johannes Langer führen die rund 60 Kinder der Kurrende (Kinderchor der Kantorei) und Instrumentalisten die Kantaten von Günther Kretzschmar „Die Große Flut“ und des Rostocker Kantors Karl Scharnweber „Die Heilung des Blinden" auf.

Während der jedes Jahr zum Ende der Sommerferien stattfindenden Kindersingwoche haben die jungen Chormitglieder in diesem Jahr die beiden Kantaten geprobt und bringen sie dem Rostocker Publikum anlässlich des Benefizkonzertes zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für das Rostocker stationäre Hospiz gebeten.

Der Erlös geht vollständig an das Hospiz und hilft damit bei der Finanzierung der laufenden Ausgaben und der kleinen und großen Wünsche.

90 Prozent der von den Kranken- und Pflegekassen anerkannten Kosten des Hospizaufenthaltes eines Bewohners erstatten die Kassen, Zehn Prozent und alle darüber hinaus anfallenden Kosten muss das Hospiz über Spenden finanzieren. „Dieses Benefizkonzert soll dem Hospiz zum einen bei der schwierigen Aufgabe helfen, Spenden einzuwerben und zum anderen die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die der Verbreitung des Hospizgedankens in unserer Gesellschaft dienen soll", fasst Birger Birkholz, Leiter des Hospizes die gemeinsame Initiative der Kantorei und des Hospizes zusammen. „Ich danke allen Chormitgliedern und Instrumentalisten, allen voran Markus Langer für die Unterstützung des Hospizes. Vor allem freue ich mich, dass so viele Kinder mitwirken" , unterstreicht Birger Birkholz.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Benefiz (33)Hospiz (5)Klassik (74)Konzert (321)Südstadt-Klinikum (32)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.