Polizei fahndet nach Exhibitionist - Zeugen gesucht

Nur mit Schuhen und einer schwarzen Maske bekleidet zeigte sich ein Exhibitionist heute Vormittag in Rostock-Evershagen zwei Passantinnen

20. Januar 2015
Polizei fahndet nach Exhibitionist - Zeugen gesucht
Polizei fahndet nach Exhibitionist - Zeugen gesucht

Nachdem am heutigen Vormittag ein Exhibitionist im Rostocker Stadtteil Evershagen in Erscheinung getreten ist, fahndet die Polizei jetzt nach dem Unbekannten.

Nach bisherigem Erkenntnisstand zeigte sich der lediglich mit Schuhen und einer schwarzen Maske bekleidete Täter in der Ehm-Welk-Straße kurz hintereinander zwei Passantinnen.

Beschrieben wird der Unbekannte wie folgt:

  • 20 bis 30 Jahre alt und ca. 1,80 m groß
  • leicht untersetzte Gestalt
  • dunkle Augenbrauen

Zur schnellen Aufklärung der Tat bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Evershagen (187)Exhibitionist (37)Polizei (3603)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.