Flugverbindung Rostock-Laage - Hurghada gestartet

Immer mittwochs steuert Germania ab sofort vom Flughafen Rostock-Laage den ägyptischen Badeort Hurghada an

6. November 2013
Flugverbindung Rostock-Laage - Hurghada gestartet
Flugverbindung Rostock-Laage - Hurghada gestartet

Direkt von Meer zu Meer: Unter der Flugnummer ST1026 ist heute Abend erstmals ein Germania-Jet zu einem Flug von Rostock-Laage nach Hurghada gestartet. Auf Grund eines kleinen technischen Defektes der Maschine, der noch vor Ort behoben werden konnte, hob die Maschine mit etwas Verspätung kurz nach 19.00 Uhr mit 101 Passagieren aus Mecklenburg-Vorpommern ab.

Während der Wartezeit im Abflugbereich konnten die Passagiere die „Erstflugtorte“, die das Kaffeehaus aus Rostock für diesen Anlass kreierte, in Ruhe genießen und mit Prosecco auf den bevorstehenden Urlaub anstoßen.

Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt ab sofort jeden Mittwoch nonstop von der Ostsee zu dem bekannten Badeort am Roten Meer. Außerdem bedient die Berliner Airline im Winter 2013/2014 ab Rostock-Laage auch das beliebte Ferienziel Teneriffa, das ebenfalls einmal pro Woche bedient wird.

Germania-Flug ST1026 startet in Rostock immer mittwochs um 17.15 Uhr und erreicht Hurghada um 22.35 Uhr. In der Gegenrichtung hebt Flug ST1027 um 12.30 Uhr in Ägypten ab und landet um 16.35 Uhr an der Ostsee.

Andreas Wobig, Chief Executive Officer (CEO) von Germania: „Mit Hurghada und Teneriffa fliegen wir in der kommenden Wintersaison zu gleich zwei beliebten Ferienzielen am Atlantik und in Nordafrika. Wir freuen uns sehr, dass Urlauber aus Norddeutschland auch im Winter direkt aus ihrer Region in die Sonne starten können.“

„Regionale Flughäfen abseits der großen Drehkreuze sind ein integraler Bestandteil unseres Geschäftsmodells. Der Flughafen Rostock-Laage mit seinem Einzugsgebiet von Hamburg bis vor die Tore Berlins ist einer unserer wichtigsten Standorte in Norddeutschland“, so Wobig weiter.

Carsten Herget, Geschäftsführer des Flughafen Rostock-Laage dazu: „Wir freuen uns sehr, die ersten Urlauber aus Mecklenburg-Vorpommern ab Rostock-Laage gen Hurghada verabschieden zu können. Diese haben nun die Möglichkeit, das besondere Flair des Roten Meeres zu genießen. Mit Germania haben wir einen starken Partner an unserer Seite und freuen uns auf eine weitere sehr erfolgreiche Saison“.

Quelle: Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH

Schlagwörter: Flughafen Rostock-Laage (51)Germania (6)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.