Georg Klein – Lesung & Gespräch

Am 12. Juni 2012 liest Georg Klein, Ehrengast im Künstlerhaus Lukas, im Literaturhaus Rostock

Georg Klein liest am 12. Juni 2012 im Literaturhaus Rostock
Georg Klein liest am 12. Juni 2012 im Literaturhaus Rostock

Georg Klein versetzt uns zurück in das Licht der frühen sechziger Jahre, an den Rand einer süddeutschen Stadt. Ein scheinbar ewiger Sommer umfängt Neubaublöcke, amerikanische Kasernen, eine Laubenkolonie, ein verlassenes Wirtshaus unter uralten Kastanien. Doch dann kommen die Boten: der Mann ohne Gesicht, der Fehlharmoniker, der mysteriöse Kommandant Silber. Und als der taube Sittichzüchter die Ermordung eines der Siedlungskinder voraussagt, müssen der ältere Bruder und seine Freunde auf die Nachtseite des Sommers überwechseln. Dort gilt es, das Böse durch einen großen magischen Tauschhandel zu bannen.

Georg Klein, geboren 1953 in Augsburg, lebt mit seiner Familie in Berlin und Ostfriesland. Sein Roman "Libidissi" wurde als eine der wichtigsten Neuerscheinungen des Jahres 1998 gefeiert und in mehrere Sprachen übersetzt. 1999, im Erscheinungsjahr des Erzählungsbandes "Anrufung des Blinden Fisches" wurde ihm der Brüder-Grimm-Preis verliehen und im Jahr 2000, für einen Ausschnitt aus "Barbar Rosa", der Ingeborg-Bachmann-Preis. Im Juni 2012 ist er Ehrengast im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop.

Eine gemeinsame Veranstaltung von: Künstlerhaus Lukas und Literaturhaus Rostock.

Ort: Literaturhaus Rostock im Peter-Weiss Haus
Karten: 6,00 € / 4,00 €*
*Ermäßigung gilt für Schüler, Studierende und Mitglieder im Literaturhaus-Verein

Karten-Vorverkauf / Kontakt:
Literaturhaus Rostock
0381 – 492 55 81

Quelle: Literaturhaus Rostock, Foto: Reiner Mnich

Schlagwörter: Lesung (144)Literatur (190)Literaturhaus (90)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.