Hanse Sail 2011: Regatten und Feuerwerk am Samstag

Höhepunkt des Sail-Samstags sind die Regatta der Traditionssegler und das Sailor‘s Feuerwerk

Hanse Sail - Regatten am Samstag
Hanse Sail - Regatten am Samstag

Wie in jedem Jahr steht der Samstag der Hanse Sail auch 2011 ganz im Zeichen der Regatta der Traditionssegler und des Sailor‘s Feuerwerk.

Ab 9:00 Uhr laufen die Schiffe zu den Wettbewerben vor Warnemünde aus. Die Regatten werden in vier verschiedenen Klassen ausgetragen: Rahsegler, Schoner, Einmaster sowie Yachten. Von Warnemünde nach Heiligendamm und zurück liefern sich die Schiffe spannende Rennen.

Gute Chancen auf einen Pokal werden der 2010 erbauten „Wylde Swan“ eingeräumt. Der niederländische 2-Mast-Schoner konnte in diesem Jahr bereits das Tall Ship Race für sich entscheiden. Aber auch der Vorjahressieger in der Klasse der Rahsegler, die russische Fregatte „Shtandard”, möchte bei der Vergabe der Pokale sicher ein Wörtchen mitreden. Bei dem wohl farbenfrohesten Teilnehmer der Hanse Sail handelt es sich um eine Replik des ersten Schiffes der russisch-baltischen Marine – das Original stammt aus dem Jahre 1703.

Feuerwerk zur Hanse Sail
Feuerwerk zur Hanse Sail

Für die Zuschauer dürfte aber schon die gemeinsame Geschwaderfahrt auf der Warnow zu einem der Höhepunkte werden, setzen die Groß- und Traditionssegler doch schon beim Auslaufen ihre Segel.

Am Abend folgt dann das Sailor‘s Feuerwerk, das sowohl in Warnemünde als auch im Rostocker Stadthafen gezündet wird. Um 22:30 Uhr soll das Feuerwerk starten, gegen 22:45 Uhr wird es mit dem Erklingen der Schiffshörner seinen Abschluss finden.

Schlagwörter: Feuerwerk (74)Hanse Sail (155)Regatta (4)Segelschiff (64)Stadthafen (260)Warnemünde (900)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.