Der Schwanenteich verwandelt sich in ein Lichtermeer

Lampionumzug am 28. September rund um den Schwanenteich in Reutershagen – Wasserlichter und Laternen basteln

Lampionumzug in Reutershagen
Lampionumzug in Reutershagen

Kleine und große Augen sollen am 28. September staunen: In ein Lichtermeer soll dann nämlich der Schwanenteich verwandelt werden. Diese können am gleichen Tag ab 14 Uhr bei ‚Krikadu‘ – dem Bastelladen gebastelt werden oder bei der Veranstaltung für 1,50 Euro gekauft werden. „50

Cent pro Licht möchten wir wieder dem guten Zweck spenden“, kündigen die Veranstalter Rebecca Hoch vom ‚glada barn‘ Kinder A&V und Katrin Burzlaff und Kristiane Möhl von ‚Krikadu‘ dem Bastelladen am Wiener Platz an. Mit den Spenden soll der Verein ‚pro infantibus ‚, der sich an der Universitätsklinik um kranke Kinder kümmert, unterstütz werden.

Zum zweiten Mal sind Kinder und Erwachsene aus Reutershagen und anderen Stadtteilen ab 19 Uhr eingeladen, mit Laternen rund um den Schwanenteich zu ziehen.

Schlagwörter: Kinder (165)Lampionfest (6)Schwanenteich (11)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.