Germany's Next Top Model 2011 mit Luise aus Rostock

Rostocker Schülerin Luise Will ist unter den Top 50 bei GNTM 2011

3. März 2011, von
GNTM 2011 - Luise Will aus Rostock ist unter den Top 50
GNTM 2011 - Luise Will aus Rostock ist unter den Top 50

Schöne Mädels im 50er-Pack, Tränen, Glamour, Zickenterror und aus den Lautsprechern der Fernsehgeräte begrüßt uns die Moderatorin mit der wohl lieblichsten Stimme im gesamten deutschen Fernsehen.

Richtig, wenn all das zusammenkommt, beglückt uns ProSieben mal wieder mit einer neuen Staffel von Germany’s Next Top Model (GNTM). Bereits zum sechsten Mal startet heute Abend Heidi Klums Model-Show.

Luise Will - Kandidatin bei GNTM 2011
Luise Will - Kandidatin bei GNTM 2011

Rund 14.000 Kandidatinnen haben sich in 21 Städten dem Casting gestellt, 50 dieser Mädchen haben es bis in die Show geschafft. Zu den Top 50 gehört in diesem Jahr auch Luise Will aus dem Raum Rostock.

Die 16-jährige Schülerin konnte die Jury im Oktober beim GNTM-Vorausscheid in Rostock von sich überzeugen und kann nun von einer Model-Karriere träumen. Wer weiß, vielleicht heißt Germany’s Next Topmodel 2011 ja tatsächlich Luise und kommt aus Rostock? Daumen drücken ist angesagt!

Wer den heutigen Abend dennoch nicht vor dem Fernseher verbringen möchte, dem bieten sich in Rostock gleich zwei interessante Alternativen: Im M.A.U. Club sorgt die Erfurter Band Chapeau Claque ab 20 Uhr für gute Stimmung und gleich um die Ecke, an der Bühne 602, startet zur selben Zeit der VII. Rostocker Koggenzieher – strapazierte Zwerchfelle dürften dort garantiert sein.

Aktualisierung (3. März 2011, 22:45 Uhr):
Für Luise ist er aus, der Traum von Germany’s Next Top Model. Von der einzigen Kandidatin, die es aus unserem Bundesland unter die Top 50 schaffte, gab es in der ersten Folge der Model-Show nicht viel zu sehen. Und auch die Jury konnte sie beim Lauf über den wackligen Swimmingpool-Laufsteg wohl leider nicht von sich überzeugen. Immerhin die Hälfte der 50 heute angetretenen Mädchen kann weiter von einer Top-Model-Karriere träumen können.

Schlagwörter: Fernsehen (13)Germanys Next Top Model (3)Model (6)

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  • Luise sagt:

    Ich bin sehr enttäuscht, dass hier solche Falschmeldungen vorliegen. Wenn wirklich Interesse an der Show und mir gewesen wäre, dann hätte man mich selbst aufgesucht und mir ein paar Fragen gestellt. Zudem habe ich die Show verlassen, da die Schule im Vordergrund steht und ich auch nie damit gerechnet hätte soweit zu kommen. Vielen Dank.

  • Olaf sagt:

    Liebe Luise,

    ich weiß zwar nicht, welche Falschmeldungen Du meinst, aber wenn Du die Jury überzeugt hast (etwas anderes kannst Du ja kaum meinen) und ausschließlich auf eigenen Wunsch nicht weiter an der Show teilnehmen wolltest, wurde dies so nicht nach außen kommuniziert.

    In dem Fall hast Du das ja jetzt richtiggestellt.

    LG Olaf

  • euer klaus sagt:

    wen interessiert das überhaupt? niemanden!!! und schüß.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.