14-jähriges Mädchen vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Gesucht wird die 14-jährige Laila M. aus Kühlungsborn, die bereits seit Montag vermisst wird und sich heute in der Nähe des Rostocker Hauptbahnhofes aufgehalten haben soll

29. November 2013
14-jähriges Mädchen vermisst
14-jähriges Mädchen vermisst

Die 14-jährige Laila M. wird seit dem 3. Dezember 2013 erneut vermisst.

Seit Montag, 25.11.2013, wird das 14-jährige Mädchen Laila M. aus einer Kühlungsborner Wohneinrichtung vermisst. Sie verließ gegen 17:00 Uhr die Wohngruppe und ist seither unbekannten Aufenthaltes. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich die Gesuchte am heutigen Freitag in der Nähe des Rostocker Hauptbahnhofes auf.

Die Jugendliche ist 167 cm groß, hat schulterlanges dunkles Haar, eine schlanke Figur und ein scheinbares Alter von 16 Jahren. Sie ist mit einer dunklen Jacke und einer gleichfarbenen Hose bekleidet.

Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen führten leider nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes des gesuchten Mädchens.

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat die Jugendliche Laila M. seit dem 29.11.2013 10:00 Uhr gesehen oder kann Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 – 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3853)vermisst (245)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.