38-Jähriger aus Klinik in Rostock-Gehlsdorf vermisst

Seit heute Morgen wird der 38-jährige Enrico B. aus der Universitätsnervenklinik Rostock vermisst – er benötigt dringend Medikamente und medizinische Hilfe

3. März 2014
38-jähriger Mann aus Rostock vermisst
38-jähriger Mann aus Rostock vermisst

Der seit 09:50 Uhr vermisste Enrico B. ist heute Abend unversehrt in medizinische Betreuung übergeben worden.

Der Vermisste ist zurzeit in der UNK Rostock Gehlsdorf untergebracht und wird dort stationär behandelt. >Dort wurde er letztmalig am 03.03.214 gegen 09:50 Uhr gesehen. Enrico B. benötigt dringend Medikamente und medizinische Hilfe.

Personenbeschreibung:

  • 189 cm groß
  • sehr schlanke Gestalt
  • schwarze Haare
  • zahlreiche Tätowierungen am gesamten Körper

Besonders auffällige Tattoos im Gesicht sowie Halsbereich und an den Händen:

  • Schläfe rechts: vier Sterne
  • Hals rechts : "Jette" in altdeutschen Buchstaben
  • Handrücken rechts: Trible
  • Handrücken links: Hundekopf

Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Wer hat Enrico B. seit seinem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (74)Polizei (3864)vermisst (247)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.