61-jähriger Mann in Gehlsdorf vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Seit gestern Nachmittag wird der 61-jährige Andreas A. aus Rostock-Gehlsdorf vermisst – er ist dringend auf Hilfe angewiesen und vermutlich zeitlich und örtlich desorientiert

28. September 2019
61-Jähriger in Rostock-Gehlsdorf vermisst
61-Jähriger in Rostock-Gehlsdorf vermisst

Der am heutigen Tag um 09:47 Uhr als vermisst gemeldete 61-jährige Rostocker konnte dank neuer Zeugenhinweise und der erfolgreichen Arbeit des eingesetzten Diensthundeführers und seines Fährtenhundes lebend aufgefunden werden.

Dank neuer Hinweise von Zeugen konnte durch den eingesetzten Diensthundeführer und seinen Fährtenhund der Polizeiinspektion Rostock ein neuer Ansatzpunkt für eine mögliche Fährte des Vermissten ausgemacht werden.

Der Fährtenhund lief entsprechend zielstrebig in ein nahe gelegenes Waldstück, wo der Gesuchte nach ca. 300m orientierungslos angetroffen werden konnte.

Nach erfolgter medizinischer Erstversorgung geht es dem Gesuchten den Umständen entsprechend wieder gut.

Die Polizei bedankt sich bei den Zeugen für die Hinweise.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (64)Polizei (3598)vermisst (216)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.