75-Jähriger aus Rostock vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 75-jährigen demenzkranken Hans-Jürgen T. aus Rostock, der dringend Medikamente benötigt

19. November 2013
75-Jähriger aus Rostock vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
75-Jähriger aus Rostock vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Der als vermisst gemeldete Herr T. wurde heute durch eine aufmerksame Bürgerin in Rostock-Markgrafenheide aufgefunden. Herr T. wurde durch einen RTW vor Ort begutachtet, ihm geht es den Umständen entsprechend gut. Er wurde in die Häuslichkeit entlassen.

Seit dem 18.11.2013 wird der 75-jährige Hans-Jürgen T. aus Rostock vermisst.

Hans-Jürgen T. hat am Montag gegen 15:00 Uhr die Wohnung einer Bekannten in der Rostocker Majakowskistraße in Richtung Innenstadt verlassen. Seit dem ist der Vermisste unbekannten Aufenthalts. Herr T. leidet an einer Demenzerkrankung und benötigt dringend Medikamente.

Personenbeschreibung:

  • 180 cm groß
  • schlanke Gestalt
  • kurze weiße Haare
  • Brillenträger

Bekleidung:

  • blaue Jeanshose
  • schwarze Lederjacke
  • braune Schuhe

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3661)vermisst (225)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.