Parkstraße wegen Bauarbeiten für vier Monate gesperrt

Ab dem 15. April bis voraussichtlich Mitte August 2019 erfolgt eine Vollsperrung der Parkstraße, Höhe S-Bahn-Brücke, für den Kfz- und Radverkehr – Straßenbahnen und Busse sind nicht betroffen

9. April 2019
Parkstraße wegen Bauarbeiten für vier Monate voll gesperrt
Parkstraße wegen Bauarbeiten für vier Monate voll gesperrt

Die Ver- und Entsorgungsunternehmen WWAV/Nordwasser GmbH sowie die Stadtwerke Rostock AG werden vom 15. April 2019 bis voraussichtlich Mitte August die Fernwärmeleitung sowie den Regenwasserkanal im Bereich der S-Bahn-Brücke Parkstraße Rostock verlegen. Dies teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit.

Dabei handelt es sich um das Areal der Parkstraße unterhalb der S-Bahn-Brücke zwischen der Einmündung Dethardingstraße/Laurembergstraße und Fußgänger-Lichtsignalanlage Parkstraße/Am Röper.

Aufgrund der zeitlich parallel auszuführenden Arbeiten und der Komplexität der Maßnahmen im verfügbaren Straßenraum wird ab 15. April 2019 voraussichtlich ab 8 Uhr und bis voraussichtlich Anfang/Mitte August 2019 eine Vollsperrung für den Kfz- und Radverkehr in dem Bereich erfolgen. Straßenbahnen und Busse befahren auch weiterhin die Gleistrasse.

Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, den gesperrten Bereich weiträumig zu umfahren und der ausgeschilderten Umleitungsempfehlung und Verkehrsführung zu folgen.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (63)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (216)Parkstraße (11)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.