Rico Nestmann: Vögel der Ostsee - Diashow und Vortrag

Am 10. Juli 2012 stellt der Rügener Naturfotograf Rico Nestmann in einer Live-Diashow seinen neuen Bildband „Vögel der Ostsee“ in der Buchhandlung Weiland vor

Rico Nestmann: „Vögel der Ostsee“ - Diashow und Vortrag
Rico Nestmann: „Vögel der Ostsee“ - Diashow und Vortrag

Die Begriffe „Vögel“ und „Ostsee“ gehören einfach zusammen. Was wären die kilometerlangen Sandstrände ohne Möwen, die windgegerbten Küstenwälder ohne Seeadler, die kleinen Vogelinseln ohne Seeschwalben, die seichten Boddenbuchten ohne Kraniche?

Der Demmler Verlag veröffentlichte pünktlich zur diesjährigen Leipziger Buchmesse den Bildband „Vögel der Ostsee“ von Rico Nestmann. Mit dem 160 Seiten starken Hardcoverband ergänzt das in Mecklenburg-Vorpommern ansässige Verlagshaus seine Bildband-Reihe, in welcher bereits die Titel „Usedom“ und „Mönchgut“ von Rolf Reinicke erschienen sind.

Der Autor stellt in diesem Buch die Vogelvielfalt der deutschen Ostseeküstenlandschaft vor und der Leser erfährt zu jedem Tier Wissenswertes zur Namensherkunft und Lebensweise, zu Nist- und Aufzuchtgewohnheiten sowie zum Zugverhalten. Dem wichtigen Thema Vogelschutz ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Bei dem vorliegenden Bildband handelt es sich aber nicht um ein Fachbuch mit Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr steht dem Autor das „Erleben“ im Mittelpunkt. Und seine bildhafte, eingängige Sprache lässt den Leser – im übertragenen Sinne – tatsächlich einen Fuß auf die Vogelinseln setzten, das träge Ausharren der Vögel im Hochsommer förmlich spüren oder die Stille bei Sonnenuntergang miterleben.

„Vögel der Ostsee“ ist zudem eine wahre Schatzkammer ebenso schöner wie eindrucksvoller Vogelfotografien. Die zum Teil doppelseitigen, durchgängig farbigen und qualitativ hochwertigen Fotos ergänzen die Ausführungen, erweitern sie. In unzähligen Ansitzstunden ist es dem Autor gelungen, seltene Augenblicke einzufangen, wie beispielsweise das „Drücken“ eines jungen Austernfischers als Schutzreflex bei Gefahr. Durch seine schöne Gestaltung weckt „Vögel der Ostsee“ nicht nur die Lust, selbst draußen auf Entdeckungstour zu gehen, der Band gibt auch wertvolle Beobachtungstipps für eigene Ausflüge.

Der Autor:

Seit seinem 13. Lebensjahr beschäftigt sich Rico Nestmann mit der Ornithologie. In den vielen Jahren seiner Tätigkeit als Vogelkundler wirkte er bei zahlreichen Beobachtungs-, Zähl- und Beringungsprojekten an Bodden und Ostsee mit. Er fotografierte, notierte, baute Verstecke und Ansitze in freier Natur, verfasste erste Beiträge für Tageszeitungen und Magazine. Viele Jahre verbrachte er auf Vogelinseln – lebte und arbeitete dort als Vogelwärter und Tierfotograf.

Der gebürtige Rüganer lebt und arbeitet noch heute auf der größten deutschen Insel. Seit 1996 freischaffender Naturfotograf, Schriftsteller und Journalist konzentriert er seine Arbeit vor allem auf die Tier- und Naturfotografie sowie Publikationen über die heimische Natur. Einschließlich des vorliegenden Bildbandes veröffentlichte Rico Nestmann bisher 14 Bücher in sechs Verlagen (1998 bis 2012). Inzwischen legendär und europaweit bekannt sind Rico Nestmanns Bücher über Seeadler und Kraniche. Hinzu kommen zahlreiche Kalender, Kunstpostkarten-Editionen sowie zahllose Beiträge für regional und überregional erscheinende Printmedien. Fernseh- und Rundfunksender aus nah und fern berichten regelmäßig über die Arbeit des Insulaners, der sich in der Öffentlichkeit außerdem mit Ausstellungen, Vorträgen und Lesungen präsentiert.

Rico Nestmann ist Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT), der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern (OAMV) sowie von Kranichschutz Deutschland (Landesarbeitsgruppe Mecklenburg-Vorpommern).

10. Juli 2012, Beginn: 20.15 Uhr, Einlass: 20.00 Uhr
Eintritt: 6,00 Euro / erm. 4,00 Euro
Ort: Universitätsbuchhandlung Weiland, Kröpeliner Str. 41
Karten unter Tel. 0381-4926163

Quelle: Universitätsbuchhandlung Weiland

Schlagwörter: Buch (75)Natur (106)Vortrag (7)Weiland (43)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.