8. Rostocker Lichtwoche - Rückblick

Bunte Lichter, Barockfeuerwerk & glückliche Gesichter

14. November 2009, von
Barockfeuerwerk bei Rostocker Lichtwoche 2009
Barockfeuerwerk bei Rostocker Lichtwoche 2009

Ihren krönenden Abschluss fand die 8. Rostocker Lichtwoche letzten Samstag in einem Barockfeuerwerk, welches dieses Jahr höher angebracht wurde um allen Besuchern die Sicht auf das Spektakel zu ermöglichen. Leider von Bäumen verborgen, konnte man nur 90 % des „Soulfire Feuerwerks“ bestaunen.

Dennoch kannte der Ansturm der Besucher kaum Grenzen. In engem Gedränge wurden Würste verputzt, heiße und kalte Getränke die Kehle runter gespült sowie Freunde getroffen und Small Talk gehalten.

8.Rostocker Lichtwoche: Blick Richtung Unihauptgebäude
8.Rostocker Lichtwoche: Blick Richtung Unihauptgebäude

Wenn man nun das „Fest des Lichtes“ Revue passieren lässt, kommen einem die aktuellen Lichtverhältnisse schon ein wenig grauer und trister vor. Das helle gleißende Licht am Universitätshauptgebäude oder die Lichtinstallationen am Brunnen der Lebensfreude sorgten schon für eine entsprechend strahlende Stimmung.

Und wann haben wir Anfang November – zur Rostocker Lichtwoche – schon einmal eine durchgängige Schneedecke, die den Lichtinstallationen eine ganz besondere Stimmung verleiht?

Auch die unzähligen Darbietungen und Aktionen hellten die Stimmung in der ansonsten kühl anmutenden Jahreszeit auf.

8.Rostocker Lichtwoche: Brunnen der Lebensfreude
8.Rostocker Lichtwoche: Brunnen der Lebensfreude

Der Laternenumzug auf der Kröpeliner Straße war überragend gut frequentiert und war beeindruckend anzusehen. Ebenso der traditionelle Laternenwärter an der eigens dafür installierten Haltestelle war äußerst repräsentativ und wirkte im nostalgischen Gewand sehr festlich.

Auch die Glühweinaktion des Veranstalters Stadtwerke Rostock, der den Erlös einem guten Zweck spendet, wurde außerordentlich stark angenommen. Diese Jahr darf zum ersten Mal eine Jury entscheiden für welchen Zweck die Gelder fließen. Eine sehr gute Idee. Der Glühwein für 1 € und der Kinderpunsch für 0,50 € waren die wohl beliebtesten Tropfen während der Woche. Freuen konnten sich über jeweils 1.190 Euro der „Verein Wohltat e.V.“, der „Allround Sport e.V.“ sowie die „Kirchgemeinde BRÜCKE“

Zuschauerandrang bei Abschlussveranstaltung der 8.Rostocker Lichtwoche 2009
Zuschauerandrang bei Abschlussveranstaltung der 8.Rostocker Lichtwoche 2009

Alles in allem mal wieder eine gelungene Veranstaltung. Viele Gäste besuchten die Attraktionen und konsumierten die dargebotenen Speisen und Getränke.

Man kann durchaus gespannt sein, ob sich das für das nächste Jahr nochmals steigern lässt.

In diesem Sinne sind nun strahlende Gedanken statt strahlende Lampen angesagt im eher tristen kalten Winter.

Schlagwörter: Brunnen der Lebensfreude (8)Feuerwerk (74)Lichtinstallation (22)Lichtwoche (24)Universitätsplatz (82)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Neueste Artikel