Santiano

“Mit den Gezeiten” – traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk am 25. November in der Stadthalle

Santiano Live (Foto: Frank Dudeck)
Santiano Live (Foto: Frank Dudeck)

Kaum jemand hat vor einem Jahr damit gerechnet, dass dieses neue und ungewöhnliche Musikprojekt namens SANTIANO einen so beeindruckenden Ritt auf der Erfolgswelle hinlegt. Heute wissen wir: es war damals nur die Ruhe vor dem Sturm. Nach ihrem unglaublich erfolgreichen Jahr 2012, das mit doppelt Platin für das Debüt-Album, einer ausverkauften Tournee und einem Echo belohnt wurde, legt die Band mit weiteren Highlights nach. Ihr am 10. Mai 2013 veröffentlichtes zweites Album „Mit den Gezeiten“ erreicht innerhalb kürzester Zeit Platz1 der offiziellen deutschen Albumcharts, im Sommer spielten sie den Support der Sommertour von Schlagerkönigin Helene Fischer und ab Herbst 2013 gehen sie mit ihrem neuen Album auf eine weitere Konzertreise: „Mit den Gezeiten – Live in Concert 2013“.

Wie bei den Seemannsliedern, den sogenannten Shantys, spiegeln die Lieder von SANTIANO das Leben der Seefahrt in seiner vollen Ausprägung wider: Das Lichten des Ankers, das Setzen der Segel, Verabschiedung, Sehnsuchtsgefühle aber auch das gesellige Treiben in einer gemütlichen Runde. Und dass die Musiker wissen, wovon sie reden, bedingt sich in ihrer gegebenen Affinität zur Seefahrt. Pete Sage, der unter anderem mit Westernhagen und Mike Oldfield als Geiger zusammen arbeitete, kennt die Seefahrt seit 30 Jahren. Aber auch alle anderen vier Musiker waren entweder selbst Seefahrer oder haben als Musiker in ihrer musikalischen Vergangenheit „die salzige Luft und die nordische Weite“ immer wieder im Fokus gehabt.

Der Musikstil SANTIANOs vermischt verschiedene Musikgenres: Ob traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk. Ob im „Chor“ kräftig und stimmgewaltig bei den Uptempo Nummern oder gefühlvoll in den Balladen – der Facettenreichtum und ihre Musikalität erstreckt sich auf ganzer Bandbreite. SANTIANO ist das Kunststück gelungen, eine fast vergessene Musiktradition neu und modern verpackt aufleben zu lassen. Mit einer gehörigen Portion Seemans-Charme und ihrem neuen gleichnamigen Album „Mit den Gezeiten“ (VÖ. 10. Mai 2013) an Bord, werden die fünf Musiker ab November 2013 in 22 deutschen Städten vor Anker gehen.
Leinen Los und Mit den Gezeiten – SANTIANO!

  • Mo 25. November 2013, 20:00 Uhr Stadthalle
  • Mi 09. April 2014, 20:00 Uhr, Stadthalle

Quelle: Semmel Concerts

Schlagwörter: Konzert (319)Santiano (2)Shanty (26)Stadthalle (149)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.