Talking To Turtles - Konzert im Peter-Weiss-Haus

„Oh, The Good Life“ heißt das neue Album von Florian Sievers und Claudia Göhler

Talking To Turtles
Talking To Turtles

Nach dem vorweihnachtlichen Konzert im Dezember des vergangenen Jahres sind TALKING TO TURTLES mit ihrer neuen Album erneut im Peter-Weiss-Haus.

„Oh, The Good Life“ heißt das gute Stück, das teilweise im legendären Avast!-Studio entstanden ist, wo bereits Bands wie Soundgarden ihre Alben aufnahmen. Andere Teile sind mit Hilfe von ein paar Bekannten dann einfach im Loft von Warman aufgenommen. Gemischt wurde die Platte von einem alter Bekannten der Band, der auf den Namen Eric Corson hört und Bassist der The Long Winters ist. Das finale Mastering erfolgte dann durch Doug van Sloun (Bright Eyes, The Faint, Cursive, Azure Ray) in Omaha, Nebraska.

So, genug mit den USA, denn natürlich sind TALKING TO TURTLES noch immer TALKING TO TURTLES und so mutet „Oh, The Good Life“ genauso schön und schräg an wie das Debüt „Monologue“, das ja im Januar letzten Jahres das Licht der Welt erblickte. Wieder sind es 10 Songs, aber dem einen oder anderen wird schon auffallen, dass die Bandbreite eine größere geworden ist.

Wir freuen uns auf eine schönen Abend und sind gespannt auf die neuen Lieder.

Als Vorband treten KID DAKOTA auf. Der Songwriter Darren Jackson aus Minneapolis hat sich nach seiner Heimat South Dakota benannt und wurde 2000 vom Sänger und Gitarristen der Slow-Core-Pioniere LOW entdeckt. Ihr Album "A Winner’s Shadow" aus dem Jahr 2008 verbindet auf beeindruckende Weise die traurigen Texte über Einsamkeit, Verlust und Liebe mit der Wärme ihrer hinreißenden Melodien und dynamischer Percussion.

  • 25.09.2011, 20:00 Uhr Peter-Weiss-Haus

Foto: Veranstalter

Schlagwörter: Konzert (322)Peter-Weiss-Haus (65)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.