„The Kraut“ in der Kleinen Komödie Warnemünde

Ein Marlene Dietrich Abend von Dirk Heidicke am Volkstheater Rostock

„The Kraut“ - Premiere in der Kleinen Komödie Warnemünde, Petra Gorr als Marlene Dietrich
„The Kraut“ - Premiere in der Kleinen Komödie Warnemünde, Petra Gorr als Marlene Dietrich

Paris 1987, Avenue Montaigne Nr. 12. Die alternde Marlene Dietrich hat sich in ihrer Wohnung selbst zur Einsamkeit verurteilt und blickt zurück auf die Zeit in Paris 1944. Sie blickt auf einen Abend in der Hotelbar des Ritz‘, an dem sie mit ihren Kollegen von der Truppenbetreuung, französischen Freunden und ihrem langjährigen Vertrauten und Geliebten Ernest Hemingway ein paar Stunden lang die Atempause vom Weltkrieg genoss.

Die Diva sinniert, philosophiert und hadert mit sich. Sie singt ihre großen Erfolge, lässt ihre verflossenen Männer Revue passieren und teilt zahlreiche Seitenhiebe auf ihre Kolleginnen aus.

„The Kraut“ lautete der Spitzname, den Hemingway der Dietrich gab und den diese aus seinem Mund als Kompliment empfand. Sie selbst nannte ihn im Gegenzug „Papa“.

„The Kraut“ ist eine einmalige Zeitreise und zugleich eine musikalische Hommage an die große Marlene Dietrich.

Petra Gorr spielt Marlene „the Kraut“ Dietrich, am Klavier: Teodora Belu

Inszenierung: Frank Strobel/ Bühne: Ingo Böhling/ Kostüme: Jenny-Ellen Fischer

  • Sa 15.06. 2013, 20:00 Uhr, Kleine Komödie Warnemünde

Quelle: Volkstheater Rostock, Foto: Dorit Gätjen

Schlagwörter: Kleine Komödie (19)Musik (321)Theater (204)Volkstheater (247)Warnemünde (923)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.