Traumfrau verzweifelt gesucht

Komödie von Tony Dunham begleitet Harald auf der Suche nach seiner Traumfrau

„Traumfrau verzweifelt gesucht“ - Komödie von Tony Dunham an der Bühne 602
„Traumfrau verzweifelt gesucht“ - Komödie von Tony Dunham an der Bühne 602

Seit seine Freundin Julia ihn verlassen hat, ist Harald am Ende und sein Leben völlig durcheinander. Er schläft schlecht, isst zu wenig, vernachlässigt seinen Job als Statistiker und verbringt einen Großteil seiner Zeit damit sich vorzustellen, wie es sein würde, wenn Sie reumütig zu ihm zurückkäme.

Dummerweise dauert diese Phase schon über ein Jahr an, und auch der Umstand, dass Julia inzwischen mit einem neuen Partner ein Kind bekommen hat, lässt wenig Raum für Hoffnung – wäre da nicht Henri(ette), Haralds einzig verbliebene Jugendfreundin, die ihn auf die Idee bringt, es mal mit Kontaktanzeigen zu versuchen. Und tatsächlich: Harald hat plötzlich eine Reihe von Verabredungen mit höchst unterschiedlichen Frauen, die ihn vor ganz neue Herausforderungen stellen …

Nachdem der Serienerfolg „Mondscheintarif“ das Dauerthema vom Suchen und Finden der Liebe aus weiblicher Sicht behandelt hat, liefert die Compagnie de Comédie mit „Traumfrau – verzweifelt gesucht“ aus der Feder von Tony Dunham nun die männliche Variante nach. Komisch, chaotisch und liebenswert stolpert Antiheld Harald von einem Abenteuer in das nächste und findet – nun ja… womöglich ein vergnügtes Publikum.

  • Sa 25. Oktober 2014, 20:00 Uhr, Bühne 602

„Traumfrau verzweifelt gesucht“ – Bericht von der Premiere an der Bühne 602

Schlagwörter: Bühne 602 (76)Compagnie de Comédie (20)Theater (204)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.