Vier linke Hände

Komödie von Pierre Chesnot an der Bühne 602

Vier linke Hände an der Bühne 602
Vier linke Hände an der Bühne 602

Wenn zwei Menschen zwei linke Hände haben, macht das „Vier linke Hände“. Dabei ist mit den Händen der beiden Hauptpersonen eigentlich alles in Ordnung – Schwierigkeiten haben sie nur, Herz und Verstand in Einklang zu bringen.

Es ist Sommer und in Paris ist es sehr heiß. Sophie – eine zurückgelassene Singlefrau feiert ihren 40. Geburtstag. Champagner und Kuchen bringen keinen Trost… Sie will ihrem tristen Dasein in einer gefüllten Badewanne mit einer Überdosis Schlaftabletten ein Ende setzen. Natürlich misslingt der Plan, die Badewanne läuft über und setzt die Wohnung – des unter ihr lebenden Junggesellen Bertrand – unter Wasser.

Was darauf folgt, ist ein amüsanter Schlagabtausch zweier unterschiedlicher Menschen, die nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander leben können …

Mit dieser Komödie begann Chesnots Siegeszug über zahlreiche Bühnen Deutschlands. Er wurde zu einem vielbeachteten Stückeschreiber!

  • 22. September 2012 20:00 Uhr, Bühne 602

Quelle: Bühne 602

Schlagwörter: Bühne 602 (76)Komödie (11)Stadthafen (272)Theater (204)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.