Verkehrsfreigabe der Vorpommernbrücke am Sonntag

Vorpommernbrücke wird nach knapp zwei Jahren Bauzeit am Sonntag auf allen vier Fahrstreifen freigegeben

22. Oktober 2011
Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wird die Vorpommernbrücke an diesem Wochenende wieder vollständig für den Verkehr freigegeben
Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wird die Vorpommernbrücke an diesem Wochenende wieder vollständig für den Verkehr freigegeben

Nachdem in dieser Woche die letzten Arbeiten an den Fahrbahnübergängen der Vorpommernbrücke ausgeführt und die Fahrbahnmarkierungen vervollständigt werden, erfolgt nach örtlicher Abnahme dieser Leistungen im Verlauf der L 22 nach knapp zwei Jahren Bauzeit am Sonntag (23. Oktober 2011) gegen Mittag die Verkehrsfreigabe für die uneingeschränkte Befahrbarkeit auf allen vier Fahrstreifen.

Damit sind die Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk selbst sowie an den beiderseits angrenzenden Moorbrücken einschließlich die Erneuerungen der Fahrbahnen zwischen dem Knoten L 22 / Straßenbahnquerung / Holzhalbinsel und dem Knoten L 22 / Verbindungsweg / Petridamm im Wesentlichen beendet. Lediglich an der Brückenunterseite sind noch abschließende Betonsanierungsarbeiten auszuführen. Diese können witterungsbedingt erst im Frühjahr 2012 abgearbeitet werden, beeinträchtigen jedoch die uneingeschränkte Befahrbarkeit nicht mehr.

Die Hansestadt Rostock, vertreten durch das Tief- und Hafenbauamt, bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für deren Geduld und das Verständnis für die Einschränkungen in der Leistungsfähigkeit dieser bedeutsamen Verkehrsachse in den zurück liegenden Wochen und Monaten.

Ganz besonderer Dank gilt allen an der Sanierung des Bauwerkes beteiligten Firmen und Unternehmen sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vorrangig dem Hauptauftragnehmer für die Bauleistungen, der Jürgen Martens GmbH, Niederlassung Schwerin-Wittenförden, sowie der INROS Lackner AG.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (65)Sanierung (87)Verkehr (390)Vorpommernbrücke (20)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.