15 Personen in einem VW Bus

Sechs Frauen und neun Männer wollten in einem fünfsitzigen VW Bus T5 mit der Fähre nach Dänemark ausreisen – Fährtickets konnten nur sechs Personen vorweisen

24. Mai 2018
15 Personen in einem VW Bus T5
15 Personen in einem VW Bus T5

Am Nachmittag des gestrigen Mittwochs, dem 23.05.2018, fiel einer gemeinsamen Streife der Landes- und Bundespolizei ein VW T5 bei der Ausreise nach Dänemark auf.

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges, in dem sich lediglich 5 Sitze befanden, stiegen zum Erstaunen der Beamten dann jedoch 6 Frauen und 9 Männer aus.

Fährtickets nach Dänemark konnten dann auch nur 6 Personen vorweisen.

Gegen die Personen wurde durch die Landespolizei Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fähre (60)Polizei (3553)Seehafen (142)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.