52-jähriger Mann aus Rostock vermisst

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Bewohner aus dem Michaelshof in Gehlsdorf

7. August 2012
Polizei sucht Vermissten
Polizei sucht Vermissten

Der Gesuchte wurde nach Zeugenhinweisen wohlbehalten am Fähranleger in Rostock/Schmarl angetroffen. Die Rostocker Polizei bedankt sich für die Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten.

Seit dem 07.08.2012, 10:00 Uhr wird der 52-jährige Stefan P. aus Rostock vermisst.

Herr P. ist geistig behindert und wird als Bewohner des Michaelshof entsprechend betreut. Bei einem Arztbesuch im Lütten Kleiner Gesundheitszentrum am heutigen Vormittag ist Stefan P. verschwunden und seitdem unbekannten Aufenthalts.

Personenbeschreibung:

– 178 cm groß

– scheinbares Alter 50 Jahre

– grauer Haarkranz, schiefer Hinterkopf

– auffälliger aber zügiger Gang (läuft auf Zehenspitzen)

Bekleidung:

– blau weißes-Shirt (Camp David)

– beige lange Hose, Hosenträger mit braunen Streifen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer hat Stefan P. seit seinem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (74)Polizei (3846)vermisst (241)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.