15-Jährige aus Rostock vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 15-jährigen Heidi S. aus Rostock, die gestern Abend aus der Universitätsnervenklinik in Gehlsdorf verschwand

15. November 2013
15-Jährige aus Rostock vermisst
15-Jährige aus Rostock vermisst

Die seit mehreren Tagen vermisste 15-jährige Rostockerin ist wieder da. Das Mädchen hat sich am gestrigen späten Nachmittag selbständig bei der Polizei gemeldet und ist anschließend in die medizinische Einrichtung in Gehlsdorf zurückgekehrt, aus der sie am 14.11.2013 verschwunden ist. Die 15-Jährige ist unversehrt. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen nicht vor.

Heidi S. verschwand am 14.11.2013 gegen 20:15 Uhr aus der UNK in Rostock-Gehlsdorf und ist seitdem unbekannten Aufenthalts.

Personenbeschreibung:

  • 170 cm groß, schlanke Gestalt
  • scheinbares Alter 15 Jahre
  • braunes, schulterlanges Haar
  • blau-grüne Augen
  • Piercing im linken Nasenflügel

Bekleidung:

  • gelber Pullover
  • weiße Strumpfhose mit schwarzen Flecken
  • blaue Hotpants

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat die Vermisste seit ihrem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort von Heidi S. machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381/652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (75)Polizei (3866)vermisst (247)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.