Achterbahn - Komödie von Eric Assous

Eine leichte, charmante Komödie mit nachdenklichen Zwischentönen und vielen überraschenden Wendungen an der Bühne 602

Achterbahn - Komödie an der Bühne 602
Achterbahn - Komödie an der Bühne 602

Pierre und Juliette waren sich von Anfang an sympathisch. Sie haben sich in einer Bar kennen gelernt und landen jetzt auf ein letztes Glas in seinem Appartement. Ihn reizt die Aussicht auf ein kleines amouröses Abenteuer, doch auf einmal kommt alles ganz anders… Der Abend wird zu einer Berg- und Tal-Fahrt der Emotionen.

Seit seiner Pariser Uraufführung mit Alain Delon tritt das Stück seinen Siegeszug durch ganz Europa an.

Diese Komödie hat alles, was französische Komödien so einzigartig macht: genau gezeichnete Charaktere, einen raffinierten Handlungsaufbau, brillanten Stil und umwerfenden Wortwitz. Eine leichte, charmante Komödie mit nachdenklichen Zwischentönen und vielen überraschenden Wendungen, die den Zuschauer bis zum Schluss in Atem – und bei guter Laune hält.

Es spielen Cathrin Bürger und Manfred Gorr.

Achterbahn – Bericht von der Premiere an der Bühne 602

Quelle: Bühne 602

Schlagwörter: Bühne 602 (76)Cathrin Bürger (7)Komödie (11)Manfred Gorr (7)Stadthafen (272)Theater (204)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.