EBC Rostock gegen BG Aschersleben Tigers - Vorbericht

Am Samstag kann der EBC Rostock in der Scandlines Arena gegen die BG Aschersleben Tigers vorzeitig den Klassenerhalt sichern

15. März 2012
Am Samstag kann der EBC Rostock gegen die BG Aschersleben Tigers vorzeitig den Klassenerhalt sichern
Am Samstag kann der EBC Rostock gegen die BG Aschersleben Tigers vorzeitig den Klassenerhalt sichern

Am kommenden Samstag, 17.03.2012 um 19:30 Uhr, kann der EBC Rostock in der 1. Regionalliga Nord den Klassenerhalt vorzeitig sichern und den ersten Matchball verwandeln. Mit einem Sieg am Samstagabend gegen die BG Aschersleben Tigers haben die Hanseaten alles in ihrer Hand, um erstmals in der Basketballgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns die Spielklasse zu halten. Rechnerisch sind die Warnowstädter dann nicht mehr von einem Nichtabstiegsplatz zu verdrängen, sollten alle restlichen Spiele regelgerecht angetreten werden. Zwei Siege Vorsprung auf den 11. Platz, auf dem die Tigers gastieren, sind eine gute Ausgangsposition, das Ziel zu erreichen. Die Vorzeichen stehen günstig für die Hausherren. Mit einem 12er-Kader hat Trainer Stenke am Samstag viele Optionen zur Verfügung, das Team zum Klassenerhalt zu führen.

Bis in die Verlängerung kämpften sich im Hinspiel die acht Spieler von Trainer Stenke und mussten sich am Ende dann doch knapp einer Niederlage hingeben. Das 82:78 nach 45 Spielminuten und tollem Kampf zeigt aber auch die Schwäche des EBC Rostock in diesem Spiel. Die fehlende Man-Power, um in letzter Instanz auch dieses knappe Spiel zu gewinnen. Die sehr kleine Formation ohne wirklichen Centerspieler hatte ihr Bestes gegeben und bis zur letzten Sekunde versucht, den Tigers die Krallen zu ziehen. Beste Spieler auf Seiten des Gegners waren Lindberg (18 P.), Jones (17), Müller (16) und der in dieser Partie neu eingekaufte Khanani (15). Beim EBC Rostock waren Peter Maischak (45 Minuten, 25 Punkte, 15 Reb.), Sven Hellmann (21 P.) und Floria Nuelken (11 P) die Hauptakteure auf dem Feld.

Nun stehen die Ascherslebener aber nicht nur acht Spielern, sondern einem 12er-Kader gegenüber und die Warnowstädter befinden sich in ihrem Wohnzimmer, wo sie schon das ein oder andere Topteam der Liga geschlagen haben. Mit Stade und Magdeburg konnten die Rostocker Riesen zwei der Top 4 der aktuellen Tabelle mit einer Niederlage nach Hause schicken und für eine Überraschung sorgen.

Am Samstagabend soll dann endlich der Sack zu gemacht und mit einem Sieg gegen Aschersleben der verdiente Klassenerhalt gesichert werden. Alle Basketballfans sind aufgerufen, in die Scandlines Arena zu kommen und für mächtig Stimmung zu sorgen. Mit dem 6. Mann im Rücken hat das Team von Trainer Dirk Stenke schon so manchen Gegner aus der Halle gefegt. Lasst uns eine tolle Atmosphäre schaffen und die BG Aschersleben bezwingen. Also auf in die Scandlines Arena und den EBC Rostock mit allem unterstützen, was sich noch an Krachmachern in der Schublade versteckt.

Kader EBC Rostock gegen die BG Aschersleben Tigers:
Sven Hellmann, Eric Bill, Eric Lehmann, Florian Nuelken, Jörn Galdirs, Norman Holl, Jörn Boghöfer, Arne Ritter, Axel Stüdemann, Robert Schmidt, Thomas Klugmann, Peter Maischak

4. Spieltag 1. Regionalliga Nord – Nachholspiel
17.03.2012 Scandlines Arena
19:30 Uhr EBC Rostock – BG Aschersleben Tigers

Quelle & Foto: EBC Rostock

Schlagwörter: Basketball (134)Rostock Seawolves (130)Scandlines Arena (20)Sport (1094)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.